Romantische Nächte am Rheinfall

Wien (TP/OTS) - In der Nacht vom 11. auf den 12. April 2008 wird
der Rheinfall bei Schaffhausen in ein neues Licht gerückt. Dann erstrahlen die Wassermassen des größten europäischen Wasserfalls, die beeindruckenden Felsformationen und die umstehenden Bäume unter dem Schein der neuen Rheinfallbeleuchtung des St.Galler Lichtdesigners Charles Keller. Bläulich-weiße Reflexionen verleihen den Felsen im Wasserspiel Plastizität und machen die tosenden Strudel sichtbar, während sich die orangefarben beleuchteten Wege im Hintergrund kontrastreich abheben.

Die neue Licht-Installation ist ein Geschenk des Elektrizitätswerks des Kantons Schaffhausen anlässlich seines 100. Geburtstags. Den Strom, den die Lampen künftig verbrauchen werden, produziert der Rheinfall übrigens selbst mit seiner Wasserkraft. Nicht nur ästhetisch bereichert die neue Rheinfallbeleuchtung Schaffhausens wildromantische Naturschönheit, es gibt auch eine praktische Seite: Die Beleuchtung der Wege rund um den Rheinfall macht die Wege im Vergleich zu vorher viel besser sichtbar. So wird der nächtliche Besuch nicht nur romantischer, sondern auch deutlich sicherer.

Weitere Informationen:
Schaffhausen Tourismus, Tel. +41 (0)52 632 40 20, info@schaffhausen-tourismus.ch www.schaffhausen-tourismus.ch, www.rheinfall.ch

Prospektbestellungen/Buchungen:
Tel.: 00800 100 200 30

Bildmaterial vom Schweizer Winter - copyright-frei bei Quellenangabe www.MySwitzerland.com - finden Sie unter:
www.swiss-image.ch
Nutzer: stworld
Pass: swisspix

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Schweiz Tourismus
Urs Weber, Market Manager Österreich und Ungarn
Neuer Markt 4, A-1010 Wien
Tel.: 0043/1-513 26 40-11
Fax: 0043/1-513 93 35
urs.weber@switerzland.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0003