ARBÖ: Grazerin gewinnt schnittigen Mazda2

Dorothea Hartinger durfte Siegerauto des "Großen Österreichischen Automobilpreises" abholen

Wien (OTS) - "Ich bin zwar ein glücklicher Mensch, hatte aber bisher nie das Glück, etwas zu gewinnen", sagt Dorothea Hartinger aus Graz zu ihrem Gewinn, dem Mazda2 im Wert von 11.990 Euro. Das Siegerauto beim "Großen Österreichischen Automobil-Preis" (Kategorie Start) wird jedes Jahr unter den ARBÖ-Mitgliedern verlost, die ihren Mitgliedsbeitrag rechtzeitig zum Jahreswechsel eingezahlt hatten.

Hartinger, Krankenschwester im AKH Graz und seit 1996 zufriedenes ARBÖ-Mitglied, hat zu Mazda übrigens eine enge Bande: Derzeit pilotiert sie den 323 der in Deutschland studierenden Tochter, und auch früher gehörte schon einmal ein 626er zur Familie.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Sieglinde Rernböck
Tel.: (++43-1) 89121-244
presse@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001