Neubau "Unipark Nonntal" verzögert

Der Neubau des "Uniparks Nonntal" verzögert sich um einige Monate.

Wien (OTS) - Derzeit erfolgt der Aushub zum Neubau der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg. Parallel dazu wurden planmäßig am 15. Jänner die Angebote im Rahmen der Ausschreibung der Baumeisterarbeiten geöffnet. Die Preise lagen um mehr als 50 Prozent über der Kalkulation des Planers. Dieses Ergebnis lässt die Errichtung des Uniparks Nonntal zu budgetierten 54 Millionen Euro (Errichtungskosten exkl. MWSt.) nicht zu. Aufgrund dessen wurde die Ausschreibung gemäß den Regelungen des Vergaberechts widerrufen.

Um die Realisierung innerhalb des vereinbarten Kostenrahmens sicherzustellen, wird die Planung in den kommenden Wochen entsprechend adaptiert. Danach erfolgt die Neuausschreibung der Baumeisterarbeiten.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Ernst Eichinger, MBA
Pressesprecher BIG
Tel.: 0664/807451350

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BIM0001