ÖAMTC: Schifahrer im Stau

An- und Abreise in die und aus den Schigebieten

Wien (OTS) - Wie erwartet hat Samstagvormittag der Urlauberschichtwechsel auf den Straßen in Westösterreich voll eingesetzt, Tendenz ist allerdings noch steigend. Der ÖAMTC hat die Staupunkte kurz zusammengefasst:

  • Rheintal Autobahn (A14), Verzögerungen vor dem Pfändertunnel bei Bregenz in beiden Richtungen, weiters Stau im Bereich Bludenz/Ost Richtung Arlberg.
  • Fernpass Straße (B179), Stau bei Nassereith Richtung Reutte.
  • Inntal Autobahn (A12), zehn Kilometer zähfließender Verkehr zwischen Kufstein und Wörgl in beiden Richtungen sowie Stau vor der Ausfahrt ins Zillertal.
  • Zillertal Straße (B169), zäher Verkehr und Blockabfertigung vor dem Brettfall Tunnel bei Strass in beiden Richtungen.
  • Pinzgauer Straße (B311), Blockabfertigung vor dem Schönberg Tunnel bei Schwarzach/St. Veit.
  • Ennstal Straße (B320), dichter Kolonnenverkehr zwischen Schladming und Trautenfels.

Die längsten Staus meldet der ÖAMTC aus Bayern. Hier kommen die Autofahrer auf der Verbindung von Rosenheim Richtung Kufstein (A93) auf einer Länge von 25 Kilometern nur im Schritttempo vorwärts.

(Fortsetzung möglich)
Gerhard Koch

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: +43 (0) 1 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0005