Grüner Oscar für den Film "Unsere Erde"

In Berlin wurde erstmals der Umwelt-Oscar "CleanEnergy Award" verliehen. Erster und einziger Preisträger ist die einmalige Naturdokumentation "Unsere Erde - Der Film"

Wien/Berlin (OTS) - Im Rahmen der Berlinale wurde heuer erstmals
der Umwelt-Oscar "CleanEnergy Award" für besonderes Umwelt-Engagement verliehen. Erster Preisträger in dieser Kategorie ist der Film "Unsere Erde", eine spektakuläre Naturdokumentation über das Wunder des Lebens. Sie zeigt die unglaubliche Pracht der Natur, ihre Brutalität und was wir Menschen verlieren können, wenn wir so weiterwirtschaften wie bisher. Die atemberaubende Dokumentation ist von höchster Aktualität.

"Unsere Erde"-Produzent Sophokles Tasioulis hat den "Grünen Oscar" von dem Umweltaktivisten und Bankierssohn David de Rothschild und der Opern-Diva Anna Netrebko entgegen genommen: "Diese Auszeichnung konnten wir nur durch die Einzigartigkeit des Hauptdarstellers gewinnen: Unserer Erde, die es um jeden Preis zu erhalten gilt und die wir in dieser Form vielleicht zum letzten Mal so zeigen konnten."

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Foggensteiner Public Relations GmbH
3., Beatrixgasse 32/7/4
Tel. 01-712 12 00
info@foggensteiner.at

Constantin Film
Mag. Elisabeth Ort
Siebensterngasse 37
Tel.: 01-521 28-132

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FGG0001