Euro2008: Helvetia bietet speziellen Versicherungsschutz für Gewerbekunden

Wien (OTS) - Ab sofort bietet die Helvetia Versicherung für Gewerbe- und Immobilienkunden eine spezielle Vandalismusdeckung für die Zeit der Euro2008. Dieser Spezial- Versicherungsschutz kann ab sofort bis einschließlich 7.6.2008, dem Beginn der Euro2008 abgeschlossen werden und endet automatisch eine Woche nach Ende der Euro2008, am 6.7.2008.

Die Vandalismusdeckung für die Euro2008 ist ein Zusatzbaustein des Betriebsschutz- und Immobilienschutzvertrages. Gegen einmalige Kosten von 100 Euro wird die Haftung erweitert um Schäden durch böswillige Beschädigung (Vandalismus), durch Schmierereien aller Art und durch Verätzungen aller Art. Inkludiert sind weiters Aufräumkosten, Abbruchkosten, Demontage- und Remontagekosten, Abdeckkosten sowie Reinigungs- und Entsorgungskosten.

Gerhard Jeidler; Vertriebsvorstand der Helvetia: "Randalierende Fussball-Fans bei der Euro2008 können wir leider nicht ausschließen, aber durch diese spezielle Zusatzversicherung können wir unsere Kunden vor gröberen finanziellen Schäden durch Vandalenakte bewahren."

Einfache Schadensmeldung über Website

Um den Kunden die notwendige, sofortige Meldung etwaiger Schäden zu erleichtern, wird die Helvetia für die Zeit der Euro2008 für Schadensmeldungen einen eigenen Servicebereich auf der Helvetia-Website (www.helvetia.at) einrichten.

Über die Helvetia in Österreich

Die Helvetia Versicherungen AG (vormals Anker Versicherung) betreibt alle Sparten des Lebens- und des Schaden-Unfallgeschäftes. Das Unternehmen betreut mit rund 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mehr als 300´000 Kunden und erwirtschaftet 2006 ein Prämienaufkommen von 207,2 Mio. Euro. Durch die Konzentration auf die Individualität ihrer Kunden und die darauf abgestimmte Beratung übernimmt das Unternehmen hier eine Vorreiterrolle in Österreich. www.helvetia.at

Über die Helvetia Gruppe

Die Helvetia ist eine europaweit tätige Allbranchen-Versicherungsgesellschaft mit Kernkompetenz im Risk Management (Leben- und Nicht-Lebengeschäft, Rückversicherung) sowie in der Vorsorge. Mit rund 4.600 Mitarbeitenden erbringt die Helvetia Dienstleistungen für mehr als zwei Millionen Kunden in sechs europäischen Ländern (Schweiz, Deutschland, Österreich, Italien, Spanien und Frankreich). Die Gruppe erzielte 2006 mit einem Prämienvolumen von 5,3 Milliarden Franken einen Reingewinn von 423,8 Millionen Franken. Die Namenaktien der Helvetia Holding gehören zum Swiss Performance Index (SPI) und werden an der Schweizer Börse SWX unter dem Kürzel HELN gehandelt. www.helvetia.com

Rückfragen & Kontakt:

Nähere Informationen:
Helvetia Versicherungen AG
Mag. Gerhard Jeidler
Tel: +43/050 222-1286
Mail: gerhard.jeidler@helvetia.at
www.helvetia.at
Presse
Gertrude Lazar
Tel: +43/664 230 76 05
Mail: gertrude.lazar@a1.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005