Valentinstagsausstellung in den Blumengärten Hirschstetten

16. und 17. Februar: Event im bunten Blumenmeer für die ganze Familie in Vorfreude auf den Frühling

Wien (OTS) - Der Brauch, am Valentinstag Blumen zu schenken, geht zurück bis in die Antike: Auf den Gedenktag der römischen Göttin Juno (Schützerin von Ehe und Familie) am 14. Februar, der an diesem Tag Blumen geopfert wurden und an dem Paare per Liebeslotterie für ein Jahr "verbandelt" wurden (Lupercalia-Fest).

Amor zu Gast in den schon frühlingshaften Blumengärten Hirschstetten

Am 16. und 17. Februar laden die Blumengärten Hirschstetten zwischen 10 und 18 Uhr zu einer Valentinsausstellung der ganz besonderen Art. Und natürlich wird die Farbe der Liebe - rot - in allen erdenklichen Schattierungen tonangebend sein. Allen voran rote Rosen, aber auch Anthurien (Flamingoblumen), Amaryllis, Anemonen und Tulpen. Sie weisen auf die Bedeutung des Valentinstags hin. Doch natürlich soll die Ausstellung auch einen Hauch Frühling in die noch kalten Tage bringen: mit farbenfrohen Blüten von Mimosen, Iris, Nelken, Gerbera, Freesien, Vergissmeinnicht, Chrysanthemen und der Blume des Frühlings schlechthin - der Narzisse. Das Blütenmeer soll aber nicht nur den Duft des Frühlings verbreiten. Jedem Sternzeichen wird auch eine Blume (Farbe), ein Stein und ein Element zugeschrieben: z.B.: dem Sternzeichen des Zwillings die Farbe wird gelb und somit z.B. die Mimose, das Tigerauge und das Element Luft zugeordnet.

Des weiteren können bei der Valentinsausstellung in den Blumengärten am Glücksrad im Zeichen der Liebe Blumen "erdreht" werden und mit Amors Liebespfeil landen so manche sicher einen Treffer. Kinder können Blumenkarten gestalten. Natürlich ist auch für das besondere Festtagsschmankerl gesorgt.

o Blumengärten Hirschstetten Quadenstraße 15, 1220 Wien Tel.: 4000/42110, Email: blumengarten@ma42.wien.gv.at www.wien.gv.at/ma42/parks/bgh.htm o Winter-Öffnungszeiten: Palmenhaus. Mitte Oktober bis Mitte Mai Donnerstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Erreichbarkeit: Buslinie 23A ab U1 Station Kagraner Platz bis Haltestelle Blumengärten.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) ple

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
D.I. Gerhard Pledl
Wiener Stadtgärten (MA 42)
Tel.: 4000/42040
Mail: gerhard.pledl@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006