Berufsbegleitende Fernstudiengänge nicht nur für Lehrer auf der didacta 2008

Kaiserslautern (ots) -

Das Distance and International Studies Center (DISC), vormals Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung der Technischen Universität Kaiserslautern, stellt seine Fernstudien- und Weiterbildungsangebote auf der diesjährigen Bildungsmesse 'didacta' in Stuttgart vor. Die Veranstaltung gilt weltweit als größte Messe für Lehren und Lernen, die ein umfassendes Angebot unter anderem für Schule, Hochschule, Aus- und Weiterbildung sowie Selbstlernen bietet. In der Zeit vom 19. bis 23. Februar können sich alle Weiterbildungsinteressierten auf der neuen Landesmesse Stuttgart über zukunftsweisende Qualifizierungsmöglichkeiten sowie über neue Lehr- und Lernmittel informieren. Das DISC wendet sich mit seinem breit gefächerten Fernstudienangebot insbesondere an Absolventinnen und Absolventen der Universitäten und Fachhochschulen, die sich neben dem Beruf weiterbilden möchten. Besonders gefragt sind die Studiengänge 'Erwachsenenbildung', 'Personalentwicklung' und 'Schulmanagement'. Alle drei Studiengänge, die neben dem Beruf absolviert werden können, schließen mit dem akademischen Grad 'Master of Arts' ab und tragen das Qualitätssiegel des deutschen Akkreditierungsrates. In Halle 9, Stand D 63, steht den Messebesuchern ein umfangreiches Informationsangebot zu den Fernstudienangeboten zur Verfügung. Tägliche Vorträge am Messestand runden das Informationsangebot ab. Mit rund 3200 Studierenden ist die TU Kaiserslautern führender Anbieter postgradualer Fernstudiengänge in Deutschland.

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Carla Sievers
Tel.: +49 (0)631 205 4923
E-Mail: c.sievers@zfuw.uni-kl.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0002