Portfolioabsicherung als Rettungsanker in der Krise

Der Alpha Strategien Futures MH Fund beweist in turbulenten Zeiten seine Leistungsfähigkeit

Wien (OTS) - Beim Anlegen geht es darum, das Risiko-Ertrags-Verhältnis zu optimieren. Dazu gehört auch - wie die aktuelle Kapitalmarktkrise zeigt - Investments gezielt gegen Markteinbrüche abzusichern. Der Alpha Strategien Futures MH der Volksbank AG hilft vor allem in der Krise Verluste abzufangen und ist deshalb die ideale Beimischung zu jedem Portfolio. In der zuletzt turbulenten Börsesituation hat der Fonds eine weitere Bewährungsprobe bestanden: Er konnte sein Versprechen halten und im Jänner 13,97 % Rendite ins Portfolio liefern.

Ertrag in der Krise

Der Alpha Strategien Futures MH handelt 75 Werte in neun Marktgruppen: Aktien, Anleihen, Zinsen, Währungen, Lebensmittel, Getreide, Energie, Metalle und Fasern weisen untereinander nur geringe Korrelationen auf. Genau das macht sich der Fonds zu Nutze.

Den Kern der Anlagestrategie bildet das Risikomanagement. Alle Positionen sind zu jedem Zeitpunkt durch Stop Orders im Markt abgesichert. Dem Fonds ist es möglich, auch von Seitwärts- und Abwärtsbewegungen zu profitieren. Besonders in turbulenten Phasen liefert er so überproportionale unabhängige Erträge ins Portfolio. Im Jänner brillierte der Alpha Strategien Futures MH mit einer Performance von 13,97 %.

Mehr Rendite, weniger Risiko

Die Strategie des aktiv gemanagten Fonds hat sich bewährt: Mit einer Performance von 8,56 % p.a. seit Handelsstart im Herbst 2004 ist er nicht nur eine ideale "Versicherung" im Krisenfall, sondern liefert auch in ruhigen Marktphasen zusätzliche Rendite.

Der Alpha Strategien Futures MH versteht sich nicht als Ersatz für Investments in Aktien oder Anleihen. Er eignet sich als Sicherheitsanker in jedem klassischen Aktien-Anleihen-Portfolio und hat die Aufgabe, in turbulenten Phasen Verluste effektiv abzufangen.

Eckdaten Alpha Strategien Futures MH

Der Fonds ist zum öffentlichen Vertrieb zugelassen. Bei einem Minimum-Investment von nur EUR 1.000 und wöchentlicher Liquidität investiert der Anleger in Euro.

ISIN: DE000A0J2V60
Reuters: A0J2V6X.DX
Bloomberg: ALPHMHA GR Equity
Währung: EUR
Minimum Investment: 1.000 EUR
Liquidität: wöchentlich
Fondshülle: Dt. Single Hedge Fonds
Administrator: Master Hedge KAG
Gebühren: Management Fee: 2 % p.a.
Performance Fee: 20 % p.a.
Rücknahmegebühr: 0% p.a.
Steuerliche Behandlung blütenweiß

Weitere Informationen unter www.alpha-strategien.at

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Volksbanken AG
Alpha Strategien
Mag. Wolfgang Hofmeister
Tel.: +43 (0)50 4004-3706
wolfgang.hofmeister@volksbank.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VBF0001