euro adhoc: Vivacon AG / Fusion/Übernahme/Beteiligung / VIVACON AG erwirbt die CURANIS Gruppe mit EUR 4 Mrd. Assets under Management (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

07.02.2008

Die VIVACON AG (ISIN DE0006048911) hat 80% der Gesellschaftsanteile der CURANIS HOLDING GmbH mit Wirkung zum 01. Januar 2008 erworben und damit ihre Aktivitäten um den Bereich Property Management strategisch erweitert. CURANIS, mit Sitz in Munster (Niedersachsen), ist einer der größten Immobilienmanager in Deutschland und betreut bundesweit an über 250 Standorten mit rund 600 Mitarbeitern mehr als 53.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten. Der Schwerpunkt der Aktivitäten liegt im Wohnimmobilienbereich, der in den letzten Jahren durch die Expansion in den Gewerbeimmobilienbereich erfolgreich erweitert wurde. Der Marktwert der verwalteten Immobilien beläuft sich aktuell bereits auf ca. EUR 4 Mrd.

Die Eigenständigkeit der CURANIS HOLDING GmbH wird weiterhin beibehalten. Die derzeitigen Geschäftsführer werden die erfolgreiche Entwicklung der Gruppe in Zusammenarbeit mit der VIVACON AG auch zukünftig langfristig fortsetzen. Mit Hilfe der VIVACON AG ist beabsichtigt, die Anzahl der verwalteten Einheiten mittelfristig auf über 100.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten auszubauen.

Der Erwerb ist ein wichtiger strategischer Schritt für die VIVACON AG. Dadurch wird das eigene Asset Management um das Property Management erweitert und die Wertschöpfungskette der Gesellschaft vervollständigt. In Zukunft kann VIVACON AG alle wesentliche Dienstleistungen für institutionelle Investoren rund um die Wohnimmobilie aus einer Hand anbieten ("one-stop shopping") und dadurch die Attraktivität und Profitabilität der von VIVACON AG angebotenen Immobilienportfolios für Investoren weiter steigern. Darüber hinaus wird auch der Anteil an wiederkehrenden Umsätzen und Erträgen der VIVACON AG durch die Akquisition von CURANIS weiter ausgebaut.

Im Geschäftsjahr 2007 erwirtschaftete CURANIS voraussichtlich einen Umsatz von rund EUR 25 Mio. und eine EBIT Marge von über 10%. Der Erwerb der CURANIS Gruppe wurde bereits bar bezahlt und ist vollständig finanziert. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Vivacon AG
Bayenthalgürtel 4
D-50968 Köln
Telefon: +49 (0)221 1305621-782
FAX: +49 (0)221 1305621-952
Email: ir@vivacon.de
WWW: http://www.vivacon.de
Branche: Immobilien
ISIN: DE0006048911
Indizes: SDAX, CDAX, Classic All Share, Prime All Share
Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Börse Frankfurt, Freiverkehr: Börse
Berlin, Börse Hamburg, Börse Stuttgart, Börse Düsseldorf, Regulierter
Markt: Börse München
Sprache: Deutsch

Sven Annutsch
Leiter Investor Relations & Corporate Finance
Tel: + 49 221 / 1305621 630
Sven.Annutsch@vivacon.de
Vivacon AG
Bayenthalgürtel 4
50968 Köln
Fax: + 49 221 / 1305621 952
http://www.vivacon.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0012