VP-Walter ad AK: Heuchlerischer Aufschrei

Preissteigerungen in Wien 2007 doppelt so hoch wie Inflationsrate

Wien (OTS) - "Wo ist der Aufschrei der so genannten Konsumentenschützer der Arbeiterkammer geblieben, als die SPÖ-Stadtregierung exzessiv an der Gebührenschraube gedreht hat und weiter dreht? Die heutige Aufregung der Wiener Arbeiterkammer ist daher mehr als heuchlerisch und scheint parteipolitisch motiviert. Von politischem Klassenkampf haben aber die Wienerinnen und Wiener nichts." Das sagte der Landesgeschäftsführer der ÖVP Wien, Stadtrat Norbert Walter, in einer kurzen Reaktion auf die heutigen Aussagen von AK-Ettl.
"Noch einmal für die AK: Alleine im vergangenen Jahr waren die Preissteigerungen im roten Wien doppelt so hoch wie die Inflationsrate. Dieses Faktum lässt sich nicht wegdiskutieren und trifft alle Wienerinnen und Wiener. Wie glaubwürdig die AK allerdings in Sachen Konsumentenschutz ist, hat sich bei ihrem Ja zur ORF-Gebührenerhöhung gezeigt", schloss Walter.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
TEL (01) 515 43 - 940
FAX (01) 515 43 - 929
mailto: presse@oevp-wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0003