Simdesk, Pionier bei SaaS-Messaging und Gruppenarbeit, erweitert sein Mobil-Angebot durch Funambols Open Source Push-E-Mail

Redwood City, Kalifornien und Houston (ots/PRNewswire) - - Neue SimMobile(R)-Lösung bekräftigt die Rolle von Open Source und offener Standards bei Mobil-Diensten für den Massenmarkt

Funambol, führender Anbieter von Open-Source Mobile 2.0 Messaging-Software, und Simdesk, Pionier bei SaaS-Messaging und Gruppenarbeit (Saas, Software as a Service - Software als Dienstleistung), gaben heute bekannt, dass sie partnerschaftlichSimMobile, die für kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) und Prosumenten gedachte Mobildienst-Plattform der nächsten Generation, durch Push-E-Mail und PIM-Synchronisierung ergänzen werden.

Simdesks Entscheidung, die Software von Funambol zu lizenzieren, zeigt, dass das Unternehmen sich zunehmend auf Mobil-Dienste ausrichtet und erfolgt in einem Jahr, das von der tiefgreifenden Konvergenz der Mobil-Dienste für Unternehmen und Verbraucher geprägt sein wird. Diese Konvergenz ist es, die KMUs dazu anregt, die mobilen Möglichkeiten zu nutzen, die sich durch die privaten Mobiltelefone der Mitarbeiter ergeben. Mithilfe der Open Source Software von Funambol wird Simdesk eine mobile Messaging-Lösung mit der umfassendsten Mobilgeräte-Kompatibilität auf dem Markt anbieten können.

Funambol und Simdesk werden ihre integrierte Lösung vom 11. bis zum 14. Februar 2008 auf dem Mobile World Kongress in Barcelona vorstellen. Besuchen Sie bitte den Funambol-Stand (1J46 in Halle 1) und Simdesks Gästesuite 4.7HS43 und den Stand 2.1A69, um mehr zu erfahren.

"Die Partnerschaft mit Funambol ergab sich aufgrund unseres Engagements für Open Source und offene Standards ganz von selbst", sagte Louis Waters, Präsident von Simdesk. "Es wird immer deutlicher, dass Mobilgeräte die Computerplattform der Zukunft darstellen und Open Source ist der beste Weg, um Mobildienste auf den Massenmarkt zu bringen. Als wir uns entschieden hatten, unsere Geschäftsstrategie verstärkt auf Mobil-Anwendungen auszurichten, war es ganz klar, dass wir mit Funambol zusammenarbeiten würden."

Dieses Jahr ist voraussichtlich auch der Wendepunkt für die allgemeine Einführung von Open Source und offenen Standards auf dem Mobil-Markt. Die wachsende Nachfrage nach Möglichkeiten über das Mobiltelefon auf Desktop-Anwendungen zuzugreifen bietet Serviceprovidern, ISVs und Betreibern ganz neue Geschäftsmöglichkeiten. Dank der Partnerschaft mit Funambol kann Simdesk auf einfache Art und Weise seine hochentwickelten Mobil-Dienste mit Funktionalitäten wie der breitesten Gerätekompatibilität und einfacher Anpassbarkeit in Betrieb nehmen. Darüber hinaus können Simdesk-Kunden, da sie ja Zugang zum Quellcode haben, neue Lösungen in ihre eigenen Systeme integrieren und die Funktionalität ihren eigenen Prioritäten folgend erweitern.

"Wir haben uns für die Partnerschaft mit Simdesk entschieden, weil Simdesk ein ganz neues, umwälzendes Angebot für den KMU-Markt bietet", sagte Fabrizio Capobianco, CEO von Funambol. "KMUs brauchen genau wie Grossunternehmen Zugang zu Mobil-Diensten, doch bedeuten proprietäre mobile E-Mail-Lösungen eine starke Belastung des Budgets und der IT-Ressourcen. Dank der Kombination von Simdesks integrierter Dienstleistungslösung und Funambols Open Source Mobilgeräteunterstützung können KMUs und Prosumenten jetzt die komplette Office-Funktionalität auf einer breiten Palette von Mobilgeräten zu einem sehr erschwinglichen Preis nutzen."

Die auf Funambol beruhende Simdesk Mobil-Lösung wird innerhalb der nächsten neunzig Tage verfügbar sein.

Informationen zu Simdesk

Simdesk bietet Mobilfunkbetreibern und Breitband-Serviceprovidern eine mobile Dienstleistungsplattform der nächsten Generation, die über eine Reihe integrierter Dienste wie sichere Speicherung und gemeinsame Nutzung von Dateien, ein echte Alternative zu Exchange mit gemeinsamen Terminkalender, Kontakten/Adressen und Notizen, einem eigenen virtuellen Drucker-Netzwerk und Opt-in-Werbung. Im Gegensatz zu anderen herkömmlichen mobilen E-Mail-Gateway-Anbietern verfügt Simdesk über eine einzigartige, durchgehende, neue Massstäbe setzende Lösung, deren Dienste für KMUs und Prosumenten zu extrem niedrigen Kosten in Betrieb genommen werden können und die über eine Vielzahl von Zugangsknoten, wie Massenmarkt-Mobilgeräte, das Internet und Arbeitsplatzrechner erreichbar sind.

Weitergehende Informationen stehen unter http://www.simdesk.com zur Verfügung.

Informationen zu Funambol

Funambol bietet auf Open-Source beruhende Mobile 2.0 Messaging-Software. Das Unternehmen ist der führende Anbieter von Open-Source Push-E-Mail und PIM-Synchronisierungslösungen für den Massenmarkt. Funambols Open-Source-Software wurde über 1.500.000 mal von 10.000 Entwicklern in 200 Ländern heruntergeladen und bietet konkurrenzlose Geräte-Kompatibilität. Die kommerzielle Version von Funambol wurde bei Serviceprovidern, Mobilnetz-Betreibern, Portalen, Geräteherstellern und ISVs, u.a. bei Kunden wie 1&1, Earthlink und CA, Inc. (ehemals Computer Associates) in Betrieb genommen. Funambol hat seinen Firmenhauptsitz in Redwood City (US-Bundesstaat Kalifornien). Das F&E-Zentrum befindet sich in Italien. Siehe http://www.funambol.com.

Ansprechpartner Presse Shelly Milam im Auftrag von Funambol David J. Lopez Page One PR Simdesk Tel.: +1-415-875-7491 Tel.: +1-713-843-2008 E-Mail: shelly@pageonepr.com E-Mail: dlopez@simdeskcorp.com Website: http://www.funambol.com http://www.simdesk.com

Rückfragen & Kontakt:

Shelly Milam von Page One PR, Tel.: +1-415-875-7491, E-Mail:
shelly@pageonepr.com, im Auftrag von Funambol; oder David J. Lopez
von Simdesk, Tel.: +1-713-843-2008, E-Mail: dlopez@simdeskcorp.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0005