AVISO: Einladung zur Pressekonferenz: Atom-Alarm Slowakei: Ausbau AKW Mochovce muss verhindert werden!

GLOBAL 2000 stellt Gutachten zum Thema "Handlungsmöglichkeiten der Bundesregierung" vor.

Wien (OTS) - Nur 180 Kilometer von Wien entfernt droht eines der größten atomaren Risiken für Österreich: Die Slowakei will mit Hilfe eines internationalen Bankenkonsortiums das AKW Mochovce trotz massiver Sicherheitsprobleme ausbauen. Die österreichische Bundesregierung bleibt bisher untätig, obwohl sie Handlungen setzen könnte, wie ein von GLOBAL 2000 beauftragtes Kurzgutachten zeigt. Aus diesem Anlass laden GLOBAL 2000 und slowakische Anti-Atom-RepräsentantInnen die VertreterInnen der Medien herzlich zur Pressekonferenz.

Wann: Freitag, 8. Februar 2008, 9:00 Uhr
Wo: Café Landtmann, Biedermeierzimmer, Dr. Karl Lueger Ring 4, 1010 Wien

Ihre GesprächspartnerInnen sind:
DI Silva Herrmann, Anti-Atom-Sprecherin von GLOBAL 2000
Pavol Siroky, Anti-Atom-Campaigner von ZaMatkuZem (Anti-Atom-NGO, Slowakei)

Rückfragen & Kontakt:

GLOBAL 2000 Presse: Lydia Matzka-Saboi, Tel.: 0699/14 2000 26 und Ruth Schöffl, Tel.: 0699/14 2000 19, mailto: presse@global2000.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GLL0001