SALZ - Wie viel pro Tag ist gesund? Plus jede Menge Tipps, wie man die weiße Würze am besten beim Kochen einsetzt

Baierbrunn (OTS) - Fisch, Fleisch oder Kartoffeln würden fade schmecken ohne eine Prise Salz und auch unser Körper braucht Salz für einen ausgeglichenen Wasserhaushalt. Immer wieder wird aber auch gewarnt, dass zuviel weiße Würze schädlich ist. Wie viel Salz man pro Tag zu sich nehmen sollte, erklärt Chefredakteur Dr. Andreas Baum vom Apothekenmagazin "Diabetiker Ratgeber":

0-Ton: 25 Sekunden

Die allgemeine Empfehlung heißt: Für einen Erwachsenen sind 6 Gramm Kochsalz ausreichend. Im Schnitt nehmen wir aber wesentlich mehr Salz zu uns, also so zwischen 8 und 12 Gramm gehen die Schätzungen. Das Problem dabei ist, bei salzempfindlichen Menschen kann der Blutdruck steigen. Und da ist es dann besser man verwendet Gewürz- und Kräutersalze, die nur zu etwas 85% aus Kochsalz und zu 15% aus Kräutern und Gewürzen bestehen und die schmecken obendrein auch viel intensiver.

Und auch Kochsalz mit Zusätzen von Jod und Folsäure sind gesünder.

0-Ton: 13 Sekunden

Jod und Folsäure sind lebenswichtige Nährstoffe, die in unserer Ernährung leider viel zu kurz kommen, deshalb ist es absolut richtig, dass man Salze immer mit diesen Zusätzen verwendet. Meersalz zum Beispiel hat einen viel zu geringen Jodgehalt.

Aber es soll besser schmecken und natürlich gibt es noch mehr Tipps, wie man Salz beim Kochen richtig einsetzt und das Essen verfeinert.

0-Ton: 21 Sekunden

Ja, zum Beispiel der Fisch im Salzmantel. Der gart im Ofen langsamer durch und bleibt darum saftig und behält sein Aroma. Und allgemein, auch grobe Salzkörner lösen sich langsamer auf und geben darum auch den Geschmack verzögert ab. Ein Tipp sind auch noch zum Beispiel Auberginen. Wenn man die mit Salz bestreut und 30 Minuten Wasser ziehen lässt, also das Salz zieht dann das Wasser aus den Auberginen raus, dann lassen die sich viel besser braten.

Diesen Tipp können Sie auch gleich anwenden, wenn Sie das leckere Auberginen-Rezept nachkochen, das Sie im "Diabetiker Ratgeber" finden.

ACHTUNG REDAKTIONEN:

Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an desk@newsaktuell.de

Audio(s) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Audio Service, sowie im APA-OTS Audioarchiv unter http://audio.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Ruth Pirhalla
Pressearbeit
Tel.: +49 (0)89 / 7 44 33-123
Fax: +49 (0)89 / 744 33-459
pirhalla@wortundbildverlag.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA0003