Grüne und ÖVP Wien fordern Untersuchungskommission

Schwarz-Grün prangern "Missstände" in der psychiatrischen Versorgung an

Wien (OTS) - Im Rahmen einer Pressekonferenz am Donnerstag
forderten die Klubobfrau der Wiener Grünen, GR Mag. Maria Vassilakou, die grüne Gesundheitssprecherin GR Dr. Sigrid Pilz gemeinsam mit dem Klubobmann der ÖVP Wien, GR Dr. Matthias Tschirf und Gesundheitssprecherin der Wiener ÖVP, GR Dr. Ingrid Korosec, eine Untersuchungskommission "Psychiatrie-Skandal".

Laut Vassilakou würden "Missstände" in der Psychiatrie im Otto-Wagner-Spital (OWS) auf chronischen Defiziten beruhen. PatientInnen und MitarbeiterInnen würden an Personalmangel, fehlenden Reformen und veralteter Infrastruktur leiden. Den "fragwürdigen Einsatz" von Netzbetten und Fixierungen verurteilte sie scharf. Die Ursachen würden im System liegen, so die Klubobfrau der Grünen. Tschirf sah die Verantwortung bei Gesundheitsstadträtin Mag.a Sonja Wehsely und bezeichnete sie als "rücktrittsreif". Über eine Unterstützung der Untersuchungskommission durch die Wiener Freiheitlichen würde er sich freuen. Auch die Gesundheitssprecherinnen orteten "jahrzehntelange Versäumnisse". Eine Untersuchungskommission sei nicht da, um zu "skandalisieren", sondern im Interesse der Menschen, hielten die Initiatoren der Kommission fest.

Für die Einberufung einer Untersuchungskommission sind 30 Mitglieder des Gemeinderats notwendig. Die Untersuchungskommission "Psychiatrie-Skandal" wird im Rahmen der Gemeinderatssitzung, am 29.2, eingesetzt. Maximal 12 Monate später endet die Untersuchungskommission.

Weitere Informationen dazu:

o Grüner Klub im Rathaus, Tel.: 4000/81814, im Internet unter http://wien.gruene.at/ o ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien, Tel.: 4000/81 913, E-Mail: gerhard.zeinitzer@oevp-wien.at , im Internet: www.oevp-wien.at/

(Schluss)cwk

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Werner C. Kaizar
Tel.: 4000/81087
E-Mail: christoph.kaizar@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014