Semesterferien: Mit dem ÖBB-EVENTticket günstig nach Minopolis

Wien (OTS) - Bis zu 60% Ermäßigung auf die Bahnkarte und 25% Ersparnis beim Eintritt in die Stadt der Kinder - Längere Öffnungszeiten während der schulfreien Tage

Wohin in den Semesterferien, wenn man keinen Schi- oder Strandurlaub geplant hat oder mal einen Tag Pause von der Piste machen möchte? Minopolis, die Stadt der Kinder an der Wiener Reichsbrücke, hat sich dafür ein besonderes Zuckerl einfallen lassen. So gibt es ab sofort bis zum 25. Februar 2008 satte Ermäßigungen mit dem ÖBB-EVENTticket: Wer in diesem Zeitraum mit den ÖBB nach Wien fährt und Minopolis besucht, spart 25% auf die Bahnkarte hin und retour, mit VORTEILScard sogar 60%. Das ermäßigte Ticket ist online oder gegen Vorlage eines ÖBB-EVENTticket Gutscheins bei den ÖBB Verkaufsstellen erhältlich. Buchung und Gutscheindownload im Internet auf http://event.oebb.at.

Zusätzlich erhält jeder, der per Bahn mit dem ÖBB-EVENTticket anreist, 25% Rabatt auf den Eintritt in Minopolis. "Gerade für Familien aus den Bundesländern, die einen Ausflug oder eine Reise nach Wien planen, ist jetzt die beste Gelegenheit, Minopolis zu besuchen und dabei noch eine Menge Geld zu sparen", hebt Minopolis-Geschäftsführer DI Robert Kopeinig hervor.

Um möglichst vielen kleinen und großen BesucherInnen die Möglichkeit zu geben, von diesem günstigen Angebot Gebrauch zu machen, bietet Minopolis während der schulfreien Tage in den kommenden beiden Wochen verlängerte Öffnungszeiten an. So ist die Stadt der Kinder ab dem Beginn der Semesterferien in Wien, Niederösterreich, Burgenland und Vorarlberg vom 9. bis 17. Februar täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Auch in der darauffolgenden Woche, wenn die Schulen in der Steiermark, in Kärnten, Oberösterreich, Salzburg und Tirol ihre Tore schließen, bietet Minopolis nocheinmal erweiterte Öffnungszeiten: Donnerstag, 21. und Freitag, 22. Februar ist die Stadt der Kinder so wie normalerweise nur an Samstagen und Sonntagen ganztags von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

"Unsere Gäste kommen zwar zum größeren Teil aus Wien und Niederösterreich. Doch mit 12% haben auch die weiteren Bundesländer einen beachtlichen Anteil an unserem Besucheraufkommen. Daher ist es uns gerade während der Semesterferien ein Anliegen, viele Kinder und deren Angehörige aus ganz Österreich zu begrüßen", so Kopeinig.

O-Töne zu dieser Presseaussendung stehen Ihnen unter www.o-ton.at kostenlos zur Verfügung.

Über Minopolis:

Minopolis ist Europas erste Stadt der Kinder und bietet auf 6000 m2 im Cineplexx Reichsbrücke rund 25 Themenstationen für Menschen von vier bis zwölf. In den Themenstationen, die von mehr als 30 Partnern aus den Bereichen Wirtschaft, Medien, Organisationen und öffentliche Hand betrieben werden, lernen die jungen Besucher das städtische Leben und wirtschaftliche Zusammenhänge spielend kennen und können über 80 verschiedene Berufe von der Ärztin bis zum Zugführer ausprobieren. Betreiberin der Stadt der Kinder ist die Minopolis Kinderveranstaltungs GmbH.

Öffnungszeiten während der Semesterferien:
Samstag, 9. bis Sonntag, 17.2.: täglich 10 bis 19 h
Donnerstag, 21. bis Sonntag, 24.2.: täglich 10 bis 19 h

Für den restlichen Februar gelten die regulären Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: für Schulen, Kindergärten und Horte nach Voranmeldung
Donnerstag und Freitag: für Individualbesucher von 14 bis 19 h Samstag und Sonntag: für Individualbesucher von 10 bis 19 h

Minopolis, Wagramerstraße 2, 1220 Wien
Web: www.minopolis.at
Infohotline: 0810/970 270

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Minopolis Presse
Dr. Neureiter-PR
Tel: +43 1 924 60 87
maito:agentur@neureiter.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MIN0001