Burgenländische Lumitech gewinnt Staatspreis Innovation

Wien (OTS) - Das burgenländische Lichttechnikunternehmen Lumitech wurde bei der heutigen Gala im MuseumsQuartier mit dem 28. Staatspreises Innovation des Wirtschaftsministeriums ausgezeichnet. Wirtschafts- und Arbeitsminister Martin Bartenstein betonte anläßlich der Staatspreisverleihung die wichtige Rolle der Innovation für die Entwicklung der österreichischen Wirtschaft: "Österreich gewinnt als Forschungs- und Entwicklungsstandort zunehmende Bedeutung." Staatssekretärin Christine Marek betonte vor allem die Bedeutung der Innovation für die Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen. "Innovation schafft Arbeit, schafft Wachstum", so die Botschaft von Marek.

Siehe auch Langtext vom 6.2.2008 OTS0162

weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&dir=200802&u=45&a=event&e=20080206_s

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Austria Wirtschaftsservice
DI Dr. Mathias Drexler
Tel.: (01) 501 75/566
m.drexler@awsg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0002