Heinzl: NÖ Milchbauern müssen für VP-Landeshauptmannwerbung blechen

Erzeuger-Milchpreise unter dem Niveau Deutschlands - aber für sündteure Pröll-Inserate ist genug Geld da

St. Pölten, (SPI) - "Es ist eine Ungeheuerlichkeit, das Niederösterreichs Milchbauern für sündteure Landeshauptmannwerbung der ÖVP das Geld aus der Tasche gezogen wird. Die VPNÖ kennt offenbar überhaupt keinen Genierer mehr, die Bauern werden ausgepresst und der Erzeugerpreis für Milch liegt sogar unter dem Niveau Deutschlands -aber die Molkereien sponsern den Landesfürsten mit ganzseitigen Inseraten. Eine Unmoral die aber wieder klar aufzeigt, dass die ÖVP offenbar das ganze Land als ihr Eigentum und ihren Selbstbedienungsladen betrachtet", so der St. Pöltner SPÖ-Nationalrat Anton Heinzl zu einer Pröll-Inseratenkampagne, gesponsert von einer niederösterreichischen Molkereigenossenschaft.****

"Erwin Pröll und sein Neffe, Landwirtschaftsminister Josef Pröll, greifen da offenbar ganz tief in die Netzwerke ihrer Zuständigkeiten ein. Man darf ja nicht vergessen, dass Bund und Land pro Jahr zweistellige Millionen Euro Beträge an Förderungen in die Milchwirtschaft und die Molkereien pumpen. Die Bauern sehen eh kaum was davon, aber die Umwegrentabilität - siehe aktuelle Pröll-Inserate - scheint hier beiden ÖVP-Politikern mehr wert zu sein als die Unterstützung der kleinen Landwirte. Die ÖVP betätigt sich wieder einmal als Wiederholungstäter. Schleichwerbung über Inserate von NÖ-Betrieben oder Genossenschaften, die auch als Förderungswerber beim Land auftreten, ist ja leider nichts Neues in unserem Bundesland. Vor wenigen Tagen trat ja auch die NÖ Hypo-Landesbank -zu 100 Prozent im Eigentum des Landes - als Sponsor einer ÖVP-Parteiveranstaltung im Bezirk Amstetten auf - ohne jegliches schlechtes Gewissen - und natürlich mit Erwin Pröll vor Ort", so Heinzl.
(Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-St. Pölten
NR Anton Heinzl
Tel.: 02742/36512

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001