Vorausmeldung: lebensART Ausgabe Februar/März 2008, erscheint am 6. Februar

lebensART-Cover: Das Geschäft mit dem Müll

St. Pölten (OTS) - Die hohen Metallpreise machen Schrott zu einem begehrten Produkt - für die Metallindustrie und für Langfinger. Warum das so ist, wie Metalltrennung richtig funktioniert und warum Aludosen trotz alledem am besten vermieden werden sollen hat Robert Koch herausgefunden.

lebensART: In Geiselhaft der Geldgier

Die Finanzwelt ist aus den Fugen geraten. Kurzsichtige Profitgier steht über nachhaltigem Wirtschaften. Auch grüne Anlageformen können sich diesem Sog nicht gänzlich entziehen. Worauf Sie achten können haben Christian Brandstätter, Wolfgang Bauer und Roswitha Reisinger recherchiert.

lebensART: Pflanzenschutz vor Kinderschutz?

Viele Schutzmechanismen sind bei Kindern noch nicht ausgereift. Schadstoffe wie Pestizide können ungehindert eindringen. Tests zeigen große Beeinträchtigungen bei Kindern. Experten sehen dringenden Handlungsbedarf. Viktoria Scherrer hat nachgefragt.

lebensART: Bleib auf dem Teppich

Ob geknüpft oder gewebt, ob an der Wand oder auf dem Boden, Teppiche sind wieder in, als Gebrauchsgegenstände oder als Investitionsobjekte. Durch Label STEP ausgezeichnet machen sie nicht nur ihren Besitzern Freude, auch die Lebensbedingungen der Produzenten werden nachhaltig verbessert. Dagmar Haier entführt in die Welt der Teppichproduktion.

Rückfragen & Kontakt:

lebensART VerlagsGmbH
Wiener Straße 35, 3100 St. Pölten
Tel.: 02742/708 55
E-Mail: roswitha.reisinger@lebensart.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LBA0001