Rotes Kreuz beim Länderspiel Österreich-Deutschland im Einsatz

Sanitätsbetreuung im Happel Stadion durch Wien, NÖ und Bgld gewährleistet

Wien (OTS) - Das Wiener Rote Kreuz betreut seit Jahren die internationalen Fussballspiele des ÖFB und freut sich auf die Sanitätsbetreuung beim morgigen Fussballänderspiel Österreich gegen Deutschland im Ernst-Happel Stadion. Für den Einsatz im "Hausstadion" des Wiener Roten Kreuzes werden 95 MitarbeiterInnen und 19 Rettungswagen bereitstehen. Mit dabei sind auch Rotkreuz-SanitäterInnen aus Niederösterreich und Burgenland, die die Wiener KollegInnen tatkräftig unterstützen werden. Wie beim morgigen Match wird das Rote Kreuz auch während der UEFA EURO 2008 TM für die Sanitätsversorgung im und um das Stadion verantwortlich sein. Pro Spieltag werden dann zwischen 90 und 140 MitarbeiterInnen im Bereich des Stadions für Sicherheit sorgen. Darüber hinaus wird das Rote Kreuz gemeinsam mit dem Sanitätsteam Wien die Fan Zone zwischen Rathaus und Heldenplatz mit zahlreichen Events und Programmpunkten rund um die UEFA EURO 2008 TM täglich mit 150 bis 300 MitarbeiterInnen betreuen.

Die UEFA EURO 2008 TM ist ein Großevent, auf den sich die Einsatzorganisationen schon sehr lange intensiv vorbereiten. Das Rote Kreuz freut sich schon auf viele BesucherInnen aus der ganzen Welt, die mit uns das Fußballfest des Jahres erleben wollen. Thomas Wanasek, Landesrettungskommandant des Wiener Roten Kreuzes: " Wir haben in den vergangenen Monaten intensiv das Zusammenspiel der verschiedenen Einsatzkräfte trainiert. Die Erfahrungen haben gezeigt, dass wir auf das Megaevent UEFA EURO 2008 TM bestens vorbereitet sind". Selbstverständlich wird auch die Sanitätsversorgung im Regelbetrieb des Roten Kreuzes (Krankentransport, Notfallversorgung) rund um die Uhr gewährleistet sein.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Rotes Kreuz
Mag. Christina Badelt
Tel.:0664 84 39 140
E-Mail: christina.badelt@w.roteskreuz.at

Andreas Zenker
Tel.:0664 244 32 42
Email: andreas.zenker@w.roteskreuz.at
www.w.roteskreuz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RKW0001