Wirtschaftskammer Niederösterreich präsentiert GründerInnenbilanz 2007:

Gründerrekord in Niederösterreich!

St. Pölten (OTS) - Die blau-gelbe Unternehmerfamilie hat kräftig Zuwachs bekommen: 2007 haben sich um 402 mehr Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher selbstständig gemacht als im Jahr davor. 6113 Neugründungen sind neuer Gründerrekord! Unangefochten an der Spitze liegt Niederösterreich bei den Gründerinnen: 44 Prozent aller blau-gelben Gründungen werden von Frauen vorgenommen.

Österreichweit konnte 2007 die 30.000er Marke bei den Neugründungen nach 2006 bereits zum zweiten Mal geknackt werden. Genau 30.501 Österreicherinnen und Österreicher wählten im Vorjahr den Weg in die Selbstständigkeit. Damit liegt der Anteil der blau-gelben Gründungen bei exakt 20 Prozent: Jedes fünfte Unternehmen wird auf niederösterreichischem Grund und Boden gegründet.

Gründerinnenland Niederösterreich

In Österreich wurde 2007 erstmals die "Schallmauer" von 40 Prozent beim Anteil der weiblichen Gründer erreicht: Vier von zehn österreichischen Unternehmen werden von einer Frau gegründet (40,1 %). In Niederösterreich haben die Frauen ordentlich Gas gegeben: Mit 44 Prozent Frauenanteil konnte eine Steigerung um 4,1 Prozent verzeichnet werden! Dass das kein "One-Hit-Wonder" ist, zeigt die Zeitreihe der letzten 15 Jahre: Mit einem Durchschnittswert von 35,6 Prozent hatten die Niederösterreicherinnen auch in den letzten eineinhalb Jahrzehnten im Österreichvergleich die Nase vorn. Fast 20.000 Einzelunternehmerinnen machten sich in diesem Zeitraum in Niederösterreich selbstständig (19.457).

Kompetenter Komplettanbieter

Für die Präsidentin der Wirtschaftskammer Niederösterreich, Sonja Zwazl, zeigt dies vor allem eines: "Niederösterreich ist ein fruchtbarer Boden für Unternehmensgründungen. Wir von der Wirtschaftskammer Niederösterreich sorgen dafür, dass unser Unternehmernachwuchs optimale Entwicklungsmöglichkeiten vorfindet." 15.000 Beratungen haben die Experten der Wirtschaftskammer Niederösterreich im Vorjahr durchgeführt. "Damit beraten wir pro Tag über 40 Gründungswillige. Unsere Allrounder in der Bezirksstelle helfen bei der Ideenfindung, nehmen das Unternehmenskonzept unter die Lupe und sorgen dafür, dass die Gewerbeanmeldung rasch und effizient abläuft."

Der Vorsitzende der Jungen Wirtschaft NÖ, Mag. Thomas Hagmann, kann dem nur beipflichten: "Unser Gründer-Service ist der kompetente Komplettanbieter für all jene, die sich selbstständig machen wollen. Unsere Experten nehmen sich Zeit und beantworten alle Fragen, die sich einem zukünftigen Unternehmer stellen. Damit verschaffen wir den Gründern einen wichtigen Startvorteil."

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Niederösterreich
Kommunikationsmanagement
3100 St. Pölten, Landsbergerstraße 1
Tel.: (++43-0) 2742 / 851 DW 14100
kommunikation@wknoe.at
http://wko.at/noe

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HKN0001