Sitzung der NÖ Landesregierung

St. Pölten (NLK) - Die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fasste heute u. a. folgende Beschlüsse:
• Das Land Niederösterreich beteiligt sich im Ausmaß von 35 Prozent an den Gesamtkosten für den Umbau und die Erweiterung der Park-and-Ride-Anlage in Mistelbach sowie an den Gesamtkosten für die Errichtung einer Verbindungsstraße, in Summe mit 536.126 Euro.
• Auch an den Gesamtkosten für die Errichtung der Park-and-Ride-Anlage Moosbierbaum beteiligt sich das Land Niederösterreich im Ausmaß von 40 Prozent (100.000 Euro).
• Zwei Freiwillige Feuerwehren in Niederösterreich erhalten für den Ankauf eines Wechselladefahrzeuges mit Kran und eines Tanklöschfahrzeuges eine Förderung in der Höhe von insgesamt 106.300 Euro.
• Die Mittel aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) für den Verein Interkomm Waldviertel zur Förderung des Projekts "Standort: Aktiv plus" im Rahmen des Programms INTERREG IIIA Österreich-Tschechien in der Höhe von 58.000 Euro wurden genehmigt. • Die Beteiligung des Landes Niederösterreich an der Kofinanzierung des EU-geförderten Projekts "Arbeitsassistenz" der Caritas der Erzdiözese Wien im Ausmaß von maximal 85.390,02 Euro für das Jahr 2008 wurde ebenfalls genehmigt.
• Weiters wurde die Auszahlung von Förderungen an die Clubs der Caritas der Diözese St. Pölten für das Jahr 2008 in der Höhe von insgesamt 747.959,64 Euro beschlossen.
• Auch die Auszahlung einer Förderung von maximal 151.000 Euro für das Projekt "Bildung ohne Barrieren - Inklusive Erwachsenenbildung" für die Jahre 2008 und 2009 wurde bewilligt.
• Ebenso wurde der Österreichischen Bundesforste AG als Entschädigung für das Naturschutzgebiet Hundsau (Wildnisgebiet Dürrenstein) für das Jahr 2008 ein Betrag in der Höhe von 122.593,32 Euro gewährt.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12163
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0007