Auf der Jagd nach Energie

Semester-Ferienspiel von 11. bis 15. Februar

Wien (OTS) - Beim Ferienspiel im Wien Energie Haus vom 11. bis 15. Februar gibt es Spaß und jede Menge Action. Täglich von 10 bis 15 Uhr können Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren mit Begleitung teilnehmen und auf die Jagd nach Energie gehen.

Heuer stehen wieder spannende Spiele, wie Basteln mit Kunststoff-Gasrohren am Programm. Es können zum Beispiel Tiere, Autos oder Mondraketen kreiert werden. Auf die Kids wartet auch ein Rätsel mit versteckten Buchstaben und bei der Station "Wasser" ist viel Phantasie gefragt: Mit PlayMais können die tollsten Sachen gebastelt werden. Zum Schluss können sich die kleinen Künstler nach ihrem eigenen Werk schminken lassen. Für jede absolvierte Station gibt es "Energielinge". Zwei davon sind bereits die Eintrittskarte in die geheime Energie-Action-Höhle, wo zum Finale eine aufregende Überraschung wartet. Für jedes Kind gibt es ein kleines Geschenk.

Für die Begleitpersonen wird das Ferienspiel im Wien Energie Haus auch spannend - bei der Ausstellung über den Magischen Klub Wien mit dem Titel "100 Jahre Zauberkunst".

Wien Energie-Semesterferienspiel 2008

  • 11. bis 15. Februar, 10 bis 15 Uhr
  • Wien Energie Haus, Mariahilfer Straße 63, 1060 Wien, erreichbar mit den Linien 13A und 14A und U3 - Station Neubaugasse
  • für alle im Alter von 6 bis 12 Jahren
  • Hortgruppen nur bei Voranmeldung, Telefon: (01) 58200-5806

www.wienenergie.at

Rückfragen & Kontakt:

Wien Energie GmbH
Mag. Christian Ammer
Tel.: +43 1 53123-73905
Fax: +43 1 53123-73908
christian.ammer@wienenergie.at

Wien Energie GmbH
Ilona Matusch
Tel.: +43 1 53123-74802
Fax: +43 1 53123-73908
ilona.matusch@wienenergie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0002