AKNÖ weist Aussagen von LGF Karner auf das Schärfste zurück

Lassen uns nicht in Wahlkampf hineinziehen

Wien (AKNÖ) - "Wahlkampf ja, aber nicht mit uns", stellt die AKNÖ in Reaktion auf jüngste Aussagen von ÖVP-NÖ-LGF Karner klar. "Die niederösterreichischen ArbeitnehmerInnen finanzieren weder Wahlkampagnen für LandesrätInnen noch sonst jemand", so die AKNÖ weiter. Die Aussagen von LGF Karner sind auf das Schärfste zurück zu weisen. Die Kooperation im Bereich des Konsumentenschutzes beruhen ausschließlich auf Sachinformationen des Vereines "Pro-Konsument".

Rückfragen & Kontakt:

Susanne Karner
Pressesprecherin Präsidium
Tel.: 0664/5482059
susanne.karner@aknoe.at
http://noe.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKN0002