Morgen Dienstag, 5. Februar: Prammer/Bayr/Brandsteidl/Pollak - Pressekonferenz um 11 Uhr

Wien (SK) - Wir erlauben uns, die VertreterInnen der Medien an folgenden Termin zu erinnern: Die österreichische Plattform gegen weibliche Genitalverstümmelung - stopFGM - lädt zu ihrer alljährlich stattfinden Pressekonferenz anlässlich des Internationalen Tages gegen FGM am 6. Februar, um über ihre Aktivitäten zu informieren. Das diesjährige Thema: "KindergärtnerInnen, LehrerInnen und ÄrztInnen als wichtige Verbündete im Kampf gegen die Menschenrechtsverletzung FGM". Als GesprächspartnerInnen stehen zur Verfügung:
Nationalratspräsidentin Barbara Prammer, SPÖ-Abgeordnete Petra Bayr, Sprecherin der Plattform stopFGM, die Wiener Stadtschulratspräsidentin Susanne Brandsteidl und der Vorstand der Univ. Klinik f. Kinder- u. Jugendheilkunde AKH, Univ. Prof. Arnold Pollak. ****

Zeit: Morgen Dienstag, 5. Februar 2008, 11 Uhr
Ort: Café Griensteidl, 1010 Wien

(Schluss) mm

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0007