Vilimsky: Gegen Westenthaler ist ein Wendehals eine Person mit starrer Halskrause!

Westenthalers und Haiders BZÖ hat EU-Verfassungsvertrag geschlossen im Nationalrat zugestimmt - Orangenvertreter wanken zur Zeit zwischen Demenz und Stillosigkeit

Wien (OTS) - Westenthalers und Haiders Minimundusverein mit Namen BZÖ hat dem EU-Verfassungsvertrag im Nationalrat geschlossen zugestimmt und jede Initiative auf Volksabstimmung brutal abgeschmettert. Es sei erstaunlich, für wie naiv diese Herrschaften die Österreicher, die Journalisten und die politischen Beobachter eigentlich halten. Jeder Wendehals ist gegen Westenthaler und Co. eine Person mit starrer Halskrause. Dies stellte heute FPÖ-Generalsekretär NRAbg. Harald Vilimsky fest. ****

Im Orangenverein mache sich offenbar die Demenz breit, kein Wunder, denn ihre eigene Politik der letzten Jahre sei derart miserabel, dass sie sich davon selber schon längst distanziert haben. Westenthaler solle einmal erklären, wieso sein BZÖ der EU-Verfassung im Nationalrat geschlossen zugestimmt habe, sei diese doch noch um ein Quäntchen desaströser als der Reformvertrag ohnehin schon sei. Die Bezeichnung "politischer Gaunerverein" - rechtskräftig in zweiter Instanz bestätigt - sei für diese Herrschaften gerade richtig.

Im übrigen sind die verbalen Rundumschläge von BZÖ-Vertretern gegen Nationalratspräsidentin Prammer von einer unglaublichen Letztklassigkeit. Das BZÖ lässt es an jeglichem Benimm vermissen und fügt dem Ansehen der Politik durch völlige Stillosigkeit Schaden zu. Bei aller Kritik, die man an den obersten Organen üben könne, solle man dies im Rahmen der Parameter einer zivilisierten politischen Auseinandersetzung machen und nicht im Lausbuben-Niveau eines Jörg Haider oder Peter Westenthaler. Der Tag, an dem diese Gruppe das Parlament wieder verlassen werde, werde ein guter und schöner Tag sein, so Vilimsky, der überzeugt ist, dass dies schon mit der nächsten Nationalratswahl der Fall sein werde. (Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0001