Böhmischer Prater: Flohmarkt-Plätze reservieren!

Nächster Flohmarkt am 10.2. - Info: 0664/831 80 51

Wien (OTS) - Der Kulturverband "Böhmischer Prater-Tivoli" richtet in der Veranstaltungsstätte "Tivoli-Center" (10., Laaer Wald) in der nächsten Zeit jeweils am Sonntag einen Flohmarkt aus. Nächster Termin: Sonntag, 10. Februar. Private Verkäufer veräußern Tonträger, Bücher, Spielzeug und andere gebrauchte Sachen von 9 bis 16 Uhr um wenig Geld (Einlass: ab 8 Uhr). Jetzt wird weiteren Anbietern die Teilnahme an diesen Flohmärkten ermöglicht: Eine Platz-Reservierung unter der Telefonnummer 0664/120 23 44 (Karl Pernica) ist unbedingt erforderlich. Die Veranstaltungen finden vorerst bis Sonntag, 30. März, statt. Der Eintritt für Besucher ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich. Auskünfte: Telefon 0664/831 80 51 (Sekretär Pieschl, Kulturverband Böhmischer Prater-Tivoli).

Allerlei "Schnäppchen": Postkarten, CDs, Videos,...

Eine einheitliche "Stand-Gebühr" wird von den Hobby-Händlern derzeit nicht eingehoben. Die Verkäufer sollen Spenden geben. Alle Beiträge dienen zur Finanzierung künftiger Aktivitäten des Kulturverbandes "Böhmischer Prater-Tivoli". Bei früheren Flohmärkten im "Tivoli-Center" konnte das Publikum aus einer Vielzahl an Gebrauchtwaren wählen und so manches "Schnäppchen" machen. Postkarten mit Sonderstempel, Ansichtskarten, Schirme, Video-Kassetten, Email-Tafeln und sonstige Dinge fanden neue Besitzer. Von modernen Klängen der Band "The Untouchables" bis zu Wiener Liedern von Horst Chmela reichte die Palette an CDs. Besucher mit wenig Budget konnten Schlüssel-Anhänger erwerben. Lediglich der Handel mit Möbel und Kleidung aller Art war und ist bei den Hallen-Flohmärkten auf keinen Fall gestattet. Die Märkte werden bei jedem Wetter abgehalten. Den Kulturverband "Böhmischer Prater-Tivoli" können Amateur-Händler auch per E-Mail kontaktieren: office@tivoli.at.

o Veranstaltungen im Böhmischen Prater, Kulturverband "Böhmischer Prater-Tivoli": www.tivoli.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007