Die Sitzung des Nationalen Sicherheitsrates wird auf 7. Feber verschoben

Wien (OTS) - Die für 5. Februar 2008 anberaumte Sitzung des Nationalen Sicherheitsrates wird verschoben, um eine Überschneidung mit dem am 30. Jänner 2008 endgültig terminisierten Innenausschuss zu vermeiden. Darüber hinaus legen auch die Entwicklungen am Westbalkan nach den Präsidentenwahlen in Serbien eine Terminverschiebung nahe.

Die 17. Sitzung des Nationalen Sicherheitsrates findet nunmehr am Donnerstag, den 7. Februar 2008 von 14.00 bis 16.00 Uhr im Bundeskanzleramt, Kongress-Saal statt.

Die Tagesordnung für diese Sitzung bleibt unverändert:

TOP 1)      Situation im Kosovo
TOP 2)      Schengenerweiterung
TOP 3)      Vorbereitung EURO 08
TOP 4)      Allfälliges

Rückfragen & Kontakt:

Stefan Pöttler
Pressesprecher des Bundeskanzlers
Tel. (01) 531 15 - 2917

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0005