BZÖ Kärnten-Pressedienst: Passegger kann gerne nachzählen!

Klagenfurt (OTS) - Zu den Behauptungen des roten Landesgeschäftsführers stellt der BZÖ Kärnten-Pressedienst fest: Die 15.000 Unterschriften wurden, wie Film- und Fotoaufnahmen belegen, im Rahmen einer Pressekonferenz der Öffentlichkeit vorgelegt. Passegger ist gerne eingeladen, die Unterschriften nachzuzählen. Er wird zwar Tage dafür brauchen, was aber auch den Vorteil hätte, dass wir von seinen völlig niveaulosen Aussagen wie "Petzner hat seine fünf Sinne nicht mehr beisammen" zumindest einige Zeit verschont bleiben würden.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Die Freiheitlichen in Kärnten-BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZK0002