ORF Radio Tirol legt weiter zu 220.000 hören täglich ORF Radio Tirol

Innsbruck (OTS) - ORF Radio Tirol ist laut Radiotest 2. Halbjahr 2007 einmal mehr unangefochten regionaler Marktführer.

ORF Radio Tirol konnte im 2. Halbjahr 2007 in fast allen Werten gegenüber dem Vergleichszeitraum 2. Halbjahr 2006 zulegen. Mit 35 % Marktanteil (MA) in der Gesamthörergruppe 10+ (Mo-So) liegt ORF Radio Tirol an der Spitze aller Sender, die in Tirol zu empfangen sind. Damit konnte der MA weiter um 1 %-Punkt erhöht werden.

Insgesamt hören 220.000 Hörerinnen und Hörer im gesamten Sendegebiet täglich ORF Radio Tirol. Im Bundesland Tirol erreicht Radio Tirol eine Reichweite (RW) von 35,3 % (Mo-So 10+), ebenfalls eine Steigerung gegenüber dem Vergleichswert des Vorjahres
(35,2 %).

In der Zielgruppe 35+, dem eigentlichen Kernsegment, erreicht das Heimatradio der Tirolerinnen und Tiroler einen MA von 46 %, das bedeutet ebenfalls ein Plus von 2 %-Punkten gegenüber 2006.

Die konsequente Erneuerung des Programms, gepaart mit einer exzellten Infokompetenz und einem breit gefächerten Unterhaltungs-und Musikangebot, treffen den Nerv der Tiroler Hörerinnen und Hörer.

Landesdirektor Mag. Kurt Rammerstorfer: "Die Programminnovationen sind von unserem Publikum sehr gut angenommen worden. Ich freue mich, dass es gelungen ist, ORF Radio Tirol noch besser zu positionieren und bedanke mich sehr herzlich bei unseren treuen Hörerinnen und Hörern."

Die gesamte ORF Radioflotte hat in Tirol ausgezeichnet abgeschnitten. Der MA aller ORF Radios liegt bei 77 % - Mo-So 10+. Das ist der beste Wert seit vielen Jahren.

Gesperrt bis 31.01., 12.00 Uhr - frei für die Freitag-Ausgaben

Rückfragen & Kontakt:

Sonja Kluckner, ORF Tirol Direktion
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Landesdirektion des
ORF Tirol: Tel. 0043 512 5343 26211

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010