Häupl erhält Preis der Stadt Brünn

Wien (OTS) - Im Rahmen einer Feier im Neuen Rathaus Brünn erhielt Wiens Bürgermeister Dr. Michael Häupl am Dienstag von seinem Brünner Amtskollegen, Roman Onderka, den Preis der Stadt Brünn für das Jahr 2007 überreicht. Dieser Preis wird seit 1993 für besondere Leistungen in verschiedenen Kunst- und Wissenschaftsbereichen an Brünner oder aus Brünn stammende Persönlichkeiten vergeben. Bürgermeister Dr. Michael Häupl erhielt den Preis in der Kategorie "Internationale Zusammenarbeit", in der auch Persönlichkeiten, die nicht aus Brünn stammen oder dort leben, seit 2004 bedacht werden können. Die Aktivitäten Wiens im Rahmen von CENTROPE wie auch bilateraler Projekte wie der 1998 unterzeichnete Kooperationsvertrag zwischen Wien und Brünn wurden bei der Preisverleihung hervorgehoben. Insgesamt wurden für das Jahr 2007 11 Persönlichkeiten mit diesem Preis ausgezeichnet. Das Preisgeld in der Höhe von 20.000 tschechischen Kronen (rund 650 Euro) wird für ein Schulprojekt zur Verfügung gestellt.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) mmr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Martin Ritzmaier
Mediensprecher Bürgermeister Dr. Michael Häupl
Tel.: 4000/81 855
Handy: 0664/501 41 59
E-Mail: martin.ritzmaier@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012