Concentric Medical erhält Zulassung für erweiterte Produktlinie von neurovaskulären Retrievern für Schlaganfall-Patienten in Europa

Mountain View, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Concentric Medical, Inc. gab heute bekannt, dass sie für die Merci(R) L4 und Merci L6 Retriever von der Europäischen Union eine Zulassung bekommen haben. Diese neuen Retriever, die in den USA im Jahr 2007 auf den Markt gekommen sind, werden die im europäischen Markt bereits erhältlichen Merci Retriever(R) ergänzen. Ärzte haben damit eine erweiterte Auswahl bei ihren Bestrebungen, den Blutfluss von Patienten nach einem ischämischen Schlaganfall zu verbessern.

Die Merci L4 und L6 Retriever reihen sich in die Produktlinie Concentric Medical L ein, welche die Retriever-Spirale mit Filamenten versehen. Diese Filamente bieten einen zusätzlichen Mechanismus für das Fixieren von Blutgerinnseln, während diese aus dem Gehirn entfernt werden. Der Merci L6 Retriever hat eine zylindrische Spirale mit 2,7 mm Durchmesser und wurde für den Einsatz in grösseren Blutgefässen entwickelt, als die Merci Retriever, die gegenwärtig im europäischen Markt erhältlich sind. Die zylindrische Spirale des Merci L4 Retrievers misst 2,0 mm, ist für Einsatz in engeren Blutgefässen bestimmt und erweitert ebenfalls das Merci Retriever Portfolio.

Gary Curtis, Präsident und CEO der Concentric Medical, erklärte:
"Das Merci Retrieval System(TM) wurde bei mehr Patienten mit ischämischen Schlaganfall eingesetzt, als alle anderen Systeme zur Entfernung von Blutgerinnseln. Auch weiterhin werden wir die gemachten Erfahrungen zur Entwicklung verbesserter Geräte einsetzen. Diese nächste Generation an Retrievern sind ein weiterer Beweis für unsere Führungsposition bei der Bereitstellung von neuen und lebensrettenden Möglichkeiten für Schlaganfall-Patienten."

Der Merci Retriever besteht aus einer Drahtkonstruktion aus Nitinol, einem so genannten "Memory Wire", welcher es ermöglicht, den Retriever in linearer Weise durch gängige Kathetertechniken einzuführen. Mittels einer kleinen Punktur in der Leistengegend wird der Merci Retriever in eine Arterie, die zum Gehirn führt, eingebracht. Wenn der Merci Retriever den Zielbereich erreicht hat, wird er eingesetzt und nimmt seine ursprüngliche Spiralenform wieder an. Der Merci Retriever wurde entwickelt, um den Blutfluss durch Einnahme, Umschliessen und Entfernung von Blutgerinnseln wieder herzustellen.

Informationen zu Concentric Medical

Concentric Medical befindet sich in Mountain View (Kalifornien) und wurde im August 1999 gegründet. Das Unternehmen entwickelt und vermarktet das Merci Retrieval System, das in über 250 der führenden Schlaganfallkliniken weltweit zum Einsatz kommt. Concentric Medical schätzt, dass mehr als 7.000 Patienten mit ihren Instrumenten behandelt wurden. Weitere Informationen zu Concentric Medical finden Sie unter http://www.concentric-medical.com.

Kontaktadresse für Medien: Andrew Gordon +1-650-810-1701 agordon@concentric-medical.com Kontaktadresse in Europa: Marc Hofmans +32-475-31-02-56 mhofmans@concentric-medical.com

Webseite: http://www.concentric-medical.com

Rückfragen & Kontakt:

Andrew Gordon, +1-650-810-1701, agordon@concentric-medical.com; oder
Kontaktadresse in Europa: Marc Hofmans, +32-475-31-02-56,
mhofmans@concentric-medical.com, beide für Concentric Medical, Inc.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0009