30.000 Euro für Österreichs Nachwuchs- und Spitzensport

Wien (OTS) - Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer, Sportminister
und Präsident der Österreichischen Sporthilfe, nahm von BILLA-Vorstand Mag. Josef Siess den Erlös aus dem Verkauf der magischen Sporthilfe Wunscharmbänder bei BILLA entgegen, und freut sich über 30.000 Euro für Österreichs Nachwuchs- und Spitzensportler.

"Es freut mich natürlich, dass hinsichtlich dem heurigen Jahr mit der Heim-EM und den Olympischen Sommerspielen in Peking so viele Menschen, Unternehmen und Institutionen in Österreich zusammen helfen, um unsere Sportler vorwärts zu bringen und tatkräftig zu unterstützen", freut sich Bundeskanzler und Sportminister Gusenbauer über das Engagement im Sinne des rot-weiß-roten Sports.

Seit September 2007 sind in allen rund 1.000 BILLA-Filialen in Österreich die magischen Wunscharmbänder der Österreichischen Sporthilfe erhältlich. Die Einnahmen aus dem Verkauf gehen zur Gänze an die Österreichische Sporthilfe. "Wir danken BILLA für die Unterstützung und die Möglichkeit, mit einer unserer Fundraising-Aktionen unmittelbar an die Konsumenten herantreten zu können", dankt der Sporthilfe-Geschäftsführer Anton Schutti. Für Mag. Siess und BILLA ist die Zusammenarbeit mit der Sporthilfe eine Selbstverständlichkeit: "Die Aktion ist noch nicht beendet, es sind also noch zahlreiche Wunscharmbänder in allen BILLA-Filialen erhältlich", fordert Mag. Siess die Menschen auf, die österreichischen Nachwuchsathleten weiter zu unterstützen.

Mit Wunscharmband als Superfan zur EM

Förderer des österreichischen Sports haben mit dem Kauf eines Wunscharmbandes eine doppelte Chance, heißbegehrte Tickets für das Endspiel der UEFA EURO 2008(TM) zu gewinnen. 1 x 2 Finalkarten - zur Verfügung gestellt von Coca-Cola - werden auf alle Fälle unter allen Wunscharmbandkäufern, die sich mit dem auf der Rückseite der Wunscharmband-Verpackung befindlichen Code auf www.sporthilfe.at/superfan registrieren oder diesen einfach per Postkarte an die Sporthilfe senden, verlost. Diese Förderer des Sports, welche außerdem die Superfan-Aufgaben auf http://insider.orf.at lösen, haben zusätzlich die Chance auf das zweite Paar Karten von Coca-Cola für das Finale im Happel-Stadion.

Gewinnspiel-Codes auch per SMS, Online oder Zahlschein

Man kann aber auch auf andere Wege zum Förderer des Sports werden. Einen Gewinnspiel-Code erhält man automatisch per SMS retour geschickt, wenn man eine "2 Euro Förder-SMS" mit dem Schlüsselwort "Sport2" an 0900 100 300 sendet. Bei einer Förderung per Zahlschein an die Sporthilfe braucht man nur seine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer im Feld "Verwendungszweck" hinterlassen. Per E-mail erhält man den Gewinnspiel-Code bei einer Förderung unter www.sporthilfe.at/superfan, wo auch alle Möglichkeiten der Teilnahme nochmals übersichtlich aufgezählt sind.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Sven Pusswald
Kabinett des Bundeskanzlers
Tel.: 01 53115 2656

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001