Maresch zu Hahn: ÖVP in Hubschrauberfrage gespalten

Widersprüchliche VP-Aussagen zu Hubschrauberlärm in Meidling - Klärung gefordert

Wien (OTS) - Der Umweltsprecher der Grünen Wien, Rüdiger Maresch, zeigt sich verwundert über die widersprüchliche Haltung der ÖVP in Sachen Hubschrauberlärm in Meidling. "Während sich die Wiener VP im Gemeinderat gegen eine Absiedelung der Hubschrauberflotte zum Flughafen Schwechat ausgesprochen hat, fordert jetzt die Bezirks-VP das Gegenteil. Bei der Wiener VP weiss wohl die eine Hand nicht was die andere tut", kritisiert Maresch. Der Hubschrauberlärm ist unzumutbar und vor allem gesundheitsschädlich. Eine Absiedelung zum Flughafen Schwechat ist längst überfällig. "Bundesminister und Wiener VP-Chef Hahn ist aufgefordert, für eine klare Haltung der ÖVP zu sorgen und nicht doppelzüngig einerseits als Bezirks-VP die Absiedelung zu fordern, andererseits im Gemeinderat dagegen stimmen zu lassen."

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, 0664 831 74 49
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001