Bezirksmuseum 23: Geheimnisvolle Burgen im Wienerwald

Wien (OTS) - Als Entdecker von Kraftorten, Wanderführer, Autor und Vortragender hat der "Waldläufer" Ing. Hans Steiner einen sehr guten Ruf. Am Freitag, 1. Februar, erzählt der Kenner im Bezirksmuseum Liesing (in Wien 23., Canavesegasse 24) über das spannende Thema "Geheimnisvolle Burgen im Wienerwald". Steiner umrahmt seine Ausführungen mit eindrucksvollen Bildern. Beginn des Vortrages ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist gratis. Auskunft und Zählkarten: Telefon 0676/503 56 15 (Museumsleiter Stony).

Steiner stellt steinerne "Zeugen des Mittelalters" vor

Vor dem Referat von Ing. Hans Steiner im Festsaal des Museums spricht Museumsleiter Maximilian Stony einführende Worte. Der Vortragende macht das Publikum mit steinernen "Zeugen des Mittelalters" bekannt. Mit den alten Burgen sind interessante Geschichten verbunden. Neben der Wiener Gegend werden einige andere Örtlichkeiten betrachtet: "Waldläufer" Steiner spannt einen Wissensbogen quer durch Zeit und Raum, vom Wienerwald bis nach Budapest und Belgrad. Der Fachmann für "Energiequellen" in der Natur informiert zudem über Burgen der Kreuzritter in ferneren Landen. Bereitwillig teilt Steiner all seine Kenntnisse mit den Mitmenschen:
Die Bücher "Die Schätze des Waldläufers" (102 Seiten, Novum Verlag, 16,90 Euro, ISBN 390 251 4353) und "Föhrenberge. Geheimnisvolle Wanderungen durch Kultur und Geschichte" (207 Seiten, Verlag: Edition Va Bene, 24,90 Euro, ISBN 385 167 1937) sind wirklich lesenswert. Der Verfasser ist per E-Mail erreichbar: hans_steiner@gmx.net.

Allgemeine Informationen: o "Waldläufer" Ing. Hans Steiner: www.liesing.at/waldlauf/ o Bezirksmuseum Liesing: www.bezirksmuseum.at/liesing/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004