bauMax und der Bildungsverlag Lemberger fördern gemeinsam Kinder mit Legasthenie

Klosterneuburg (OTS) - Für Kinder mit Legasthenie bedeutet Lesen eine Qual. Experten haben nun die "LegaKids-Lesebox" entwickelt, die auf spielerische Art und Weise die Lust am Lesen fördert. bauMax sorgt dafür, dass diese Box zum Vorteilspreis zu erwerben ist.

Nach einer Studie der WHO leiden zehn Prozent der Bevölkerung an Legasthenie. Dabei handelt es sich um eine Lese-Rechtschreibschwäche, die sich vor allem in der Schule bemerkbar macht. Die betroffenen Kinder erbringen, mit Ausnahme von Lesen und Schreiben, im Unterricht gute schulische Leistungen.

Psychologin Dr. Britta Büchner und Psychotherapeut Michael Kortländer haben speziell für betroffene Kinder eine Lesebox entwickelt, die in spielerischer Weise hilft, mehr Spaß beim Lesen zu bekommen. Die so genannte " LegaKids-Lesebox" beinhaltet neben einem Kuscheltier namens "Lürs", einen Ratgeber auf CD (für die Eltern), Bücher zum (Vor-)Lesen und Kartenspiele zum Training der Fähigkeit, die Lautstruktur der gesprochenen Sprache zu erkennen. Außerdem gib es ein Gedicht-Memory mit Puzzle auf der Rückseite, Lürs-Sticker und -Poster, ein Gewinnspiel sowie eine Broschüre mit zahlreichen Anregungen.

Um möglichst vielen Kindern mit Legasthenie Freude am Lesen zu ermöglichen, unterstützt bauMax die Herausgabe der Box im Bildungsverlag Lemberger. So können die ersten 1.000 LegaKids-Leseboxen zum Vorteilspreis von 23,10 Euro erworben werden.

Zu beziehen ist die Lesebox ab sofort beim Bildungsverlag Lemberger um 23,10 Euro: Bestellungen entweder telefonisch unter 07242/210220 oder per E-Mail an lemberger@lemberger.at

Rückfragen & Kontakt:

LegaKids - Österreich, Dr. Michael Lemberger,
Tel.: 0676/33 24 0997 oder per Email: lemberger@lemberger.at

bauMax AG, Dr. Monika Voglgruber, MSc,
Tel.: 02243/410-654 oder per
Email: monika_voglgruber@baumax.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BMX0001