Telegent liefert fünf Millionen Mobil-TV-Empfänger aus - frei empfangbare Inhalte beschleunigen die globale Annahme von Mobil-TV

Sunnyvale, Kalifornien (ots/PRNewswire) - - Neuster Chip verstärkt die Marktreichweite durch Unterstützung für globale Rundfunkstandards

Telegent Systems, das Unternehmen, das Mobilfernsehen durch seine leitungsstarken Einzelchip-Lösungen für mobiles TV möglich macht, gab bekannt, dass es inzwischen fünf Millionen Einheiten seines mobilen TV-Empfängers für frei empfangbare Programme ausgeliefert hat. Nachdem die Lieferung von Grossmengen erst vor weniger als neun Monaten eingeleitet wurde, unterstreicht diese dramatische Steigerung die Bedeutung kostenloser und bekannter Inhalte zur Förderung der Annahme von Mobil-TV durch die Verbraucher. Das Unternehmen meldete ausserdem die Verfügbarkeit seines neusten Chips. Der branchenweit erste Einzelchip-CMOS-Mobil-TV-Empfänger bietet eine globale Unterstützung für frei empfangbare NTSC-, PAL- und SECAM-Fernsehübertragungen, sowie für FM-Stereorundfunk.

Kostenlose und bekannte Inhalte fördern eine schnelle Marktakzeptanz

Zum Ende des Jahres 2007 war die Technologie Telegents in mehr als 40 Endgerätmodelle integriert, die Verbrauchern in ganz Asien, im Nahen Osten, in Europa und in Afrika zur Verfügung standen. Telegent hat eine Schlüsselrolle dabei gespielt, das Marktwachstum für Mobil-TV zu beschleunigen, indem es sich nicht nur auf neue digitale Normen, sondern auch auf vorhandene Rundfunkstandards konzentriert hat. Durch Nutzung der existierenden Rundfunkstrukturen hat Telegent mobiles TV weltweit zugänglich gemacht.

"Der Erfolg unserer Lösungen basiert auf der Fähigkeit von Verbrauchern, dieselben bekannten Live-Programme auf ihrem Endgerät zu sehen, die sie auch von zuhause aus ansehen und geniessen", sagte Weijie Yun, Präsident und CEO von Telegent.

Frei empfangbares Mobil-TV eine Plattform für neue Geschäftsmodelle

Die Mobil-TV-Empfänger Telegents für frei empfangbare Programme bieten nicht nur Verbrauchern ihre bevorzugten Live-Inhalte, sondern stellen auch für Betreiber die erste Lösung dar, die einen Zugriff auf vorhandene Strukturen für Inhalte bietet. Betreiber können frei empfangbares Mobil-TV als Differenzierungsfaktor einsetzen, um Abonnenten zu gewinnen und zu binden und die Bezuschussung von Endgeräten zu verringern. Gleichzeitig bietet die Technologie eine Plattform zur Steigerung von ARPU durch eine verstärkte Nutzung von Datennetzwerkservices wie SMS, zielgerichtete Werbung und Upselling von Premium-Inhalten.

"Wir glauben, dass frei empfängliches Mobil-TV für die Strategien von Betreibern zur Gewinnung und Bindung von Abonnenten eine bedeutende Rolle spielen wird", sagte Yun.

Informationen zu Telegent Systems, Inc.

Telegent Systems ist ein führender Fabless-CMOS-Halbleiteranbieter, der leistungsstarke Einzelchip-Lösungen für frei empfangbares und Pay-Per-View-Mobilfernsehen auf Mobiletelefonen, tragbaren Mediengeräten und Verbraucherelektronik bereitstellt. Telegents Lösungen machen das Fernsehen mobil - durch Bereitstellung sowohl analogen als auch digitalen Fernsehempfangs von beispielloser Empfindlichkeit und Bildqualität in mobilen Umgebungen, mit äusserst niedrigem Stromverbrauch und höchstem Integrationsgrad, was die Konzeption und Herstellung von Mobilfunkgeräten erheblich vereinfacht. Telegent Systems hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien, sowie eine Tochtergesellschaft in China. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.telegent.com.

Telegent Systems und das Logo von Telegent Systems sind Warenzeichen von Telegent Systems. Sonstige Firmennamen und Warenzeichen sind Handelsmarken ihrer jeweiligen Firmen.

Website: http://www.telegent.com

Rückfragen & Kontakt:

Roberta Silverstein von MediaBridge PR für Telegent, +1-408-416-6501,
oder rsilverstein@mbipr.com; oder Julie Walsh von Babel PR für
Telegent (Europa), +44-20-7434-5550, oder Telegent@babelpr.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0004