Aviso FoFi-Termin: Bundeskanzler Gusenbauer übernimmt 30.000 Euro für Sporthilfe

Wien (OTS) - Bundeskanzler und Sportminister Alfred Gusenbauer
nimmt am Dienstag, 29. Jänner, von Billa-Vorstand Josef Siess in Anwesenheit von Anton Schutti, Geschäftsführer der Österreichischen Sporthilfe, einen Scheck über 30.000 Euro für die Sporthilfe entgegen.

Seit September 2007 sind in allen Billa-Filialen Österreichs die magischen Wunscharmbänder der Österreichischen Sporthilfe erhältlich. Bis Ende 2007 wurden Sporthilfe-Wunscharmbänder im Wert von 30.000 Euro bei Billa verkauft. Dieses Geld kommt über die Österreichische Sporthilfe direkt den heimischen Nachwuchs- und Spitzensportlern zu Gute.

Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen. Wir ersuchen um kurze Anmeldung unter medien@sporthilfe.at.

Termin für die Medien:
Dienstag, 29.1.2008, 09:30 Uhr
Bundeskanzleramt, Ballhausplatz 2, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Sven Pusswald
Pressesprecher
Kabinett des Bundeskanzlers
Tel. (01) 531 15 - 2656

Österreichische Sporthilfe
Ronald Gollatz 0664 85 44 170, rgollatz@sporthilfe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0002