Lilarum: Nachwuchskünstler für Nightline-Auftritt gesucht

Einsendeschluss am 30. April - Aufführungen für Mitte September geplant

Wien (OTS) - Anfang Mai ist es zu spät: Wer Interesse hat, Mitte September im Rahmen des Festivals "Drei zur Dritten" ein eigenes Stück unter professionellen Bedingungen aufzuführen, meldet sich bis 30. April beim Figurentheater Lilarum in der Göllnergasse. Inhaltlich gibt es keine Vorgaben, einzige Ausnahme: Es muss dem Genre Puppen,-Objekt-Figurentheater zuzuordnen sein. Besondere Bühnenerfahrung muss man - woher auch! - nicht mitbringen, die Länge des Stückes sollte eine Stunde nicht überschreiten.

Geboten wird eine richtige Bühne von 4 x 3 Metern, fachliche und dramaturgische Unterstützung, vier Wochen Probezeit vor Ort zwischen Mitte August und Mitte September, Werbung, Pressearbeit und 200 Euro Produktionskostenbeitrag.

Bis 30. April sind folgende Unterlagen mit dem Kennwort "Nightline 2008" ans Lilarum zusenden: (Gruppen)Namen, eine kurze Projektbeschreibung, Nennung einer Kontaktperson. Zwischen 18. und 20. September werden dann die ausgesuchten Stücke in Form einer Nightline-Schiene live gezeigt.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Figurentheater Lilarum
3., Göllnergasse 8
E-Mail: lilarum@lilarum.at
www.lilarum.at
Tel: 01/710 26 66

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006