Wildpark Feldkirch - Naherholungsgebiet zum Nulltarif

LR Schwärzler: Naturnaher Lebensraum für Tiere, beliebtes Ausflugsziel für Familien

Feldkirch (VLK) - Die Vorarlberger Landesregierung hat auf ihrer jüngsten Sitzung dem Wildpark Feldkirch für das laufende Jahr einen Förderungsbeitrag von 48.000 Euro gewährt, berichtet Umweltlandesrat Erich Schwärzler.

Der Wildpark auf dem Ardetzenberg zeichnet sich durch eine große Artenvielfalt aus. Landesrat Schwärzler: "Die vielen Tiere genießen dort einen naturnahen Lebensraum und werden ausgezeichnet und artgerecht betreut."

Seit vielen Jahren ist das Gelände ein beliebtes Ausflugsziel. "Zum einen haben Familien mit Kindern hier ein Naherholungsgebiet zum Nulltarif, zum anderen erfüllt der Wildpark einen Bildungsauftrag im öffentlichen Interesse", so Landesrat Schwärzler. Rund 600 Kindergartengruppen und Schulklassen machen Exkursionen auf den Ardetzenberg, um einheimische Tierarten in ihrer natürlichen Umgebung zu erleben.

Da keine Eintrittsgelder eingehoben werden, ist der Trägerverein auf Förderungen durch die öffentliche Hand angewiesen, um die anfallenden Kosten zu bestreiten und notwendige Investitionen für den Ausbau und die Erhaltung von Gehegen und Gebäuden durchführen zu können.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0002