Vorarlberg-Kurzinfo/Tages-AVISO

Bregenz (OTS) - Heute (Freitag, 25. Jänner 2008) in der VLK; Pressetermine in Vorarlberg =

Heute in der VLK:

* Wildpark Feldkirch - Naherholungsgebiet zum Nulltarif

* Landtag live im Internet

Freitag, 25. Jänner 2008 09.15 Uhr Podiumsdiskussion "Zukunft Schutzleistung und Holzpreis", im Rahmen der Jahreshauptversammlung Waldverband Vorarlberg, mit Landesrat Ing. Erich Schwärzler, Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum, Hohenems. 10.00 Uhr Pressekonferenz, Gewerkschaft Metall-Textil-Nahrung, "Sozialplan Bug-AluTechnic abgewickelt - Es konnte geholfen werden", ÖGB-Saal, Bregenz. 10.30 Uhr Pressekonferenz, SPÖ-Landtagsklub, "Die Bilanz - Die frauenpolitischen Fortschritte mit sozialdemokratischer Handschrift - ... und was es in Vorarlberg noch zu tun gibt", Sitzungszimmer, SPÖ-Landtagsklub, Landhaus, Bregenz. 11.00 Uhr Pressekonferenz, ÖVP-Vorarlberg, "Lebensraum Vorarlberg.Mitleben.Mitreden - Präsentation der Befragungsergebnisse und daraus resultierende Erkenntnisse und zukünftige Schwerpunkte", mit Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber, ÖVP- Landesgeschäftsstelle, Römerstraße 12, Bregenz. 13.00 Uhr Treffen der Sozialreferenten der Länder mit Bundesminister Dr. Erwin Buchinger zum Thema "Mindestsicherung", mit Landesrätin Dr. Greti Schmid Betriebsstraße 1, Eisenstadt. 14.00 Uhr Vollversammlung, Regionalplanungsgemeinschaft Bregenzerwald, Besuch durch Landesrat Ing. Erich Schwärzler, Feuerwehr- und Kulturhaus, Hittisau. 16.00 Uhr Vorausbesichtigung des neuen Landtagsgebäudes in Vaduz, Internationaler Liechtensteiner Presseclub, Vaduz. 17.00 Uhr Ausstellung "Ansichten - Frühe Fotografie aus Vorarlberg", Eröffnung durch Landtagsvizepräsidentin Dr. Bernadette Mennel, Vorarlberger Landesmuseum, Bregenz. Samstag, 26. Jänner 2008 15.45 Uhr Eröffnung der Bergbahnen Brandnertal, Besuch durch Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber, Treffpunkt: Neue Talstation, Bergbahnen Brandnertal, Brand. Sonntag, 27. Jänner 2008 13.27 Uhr Rundfunksendung mit Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber, Thema: "Zusammenarbeit von Gemeinden wird weiter forciert", Programm Ö2, Radio Vorarlberg.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20135
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0001