Schneeberger: Doppelter Gewinn für die Pendlerinnen und Pendler

Land NÖ hat es vorgemacht - jetzt unterstützt auch der Bund die Pendlerinnen und Pendler

St. Pölten (NÖI) - "Das Land Niederösterreich hat es wieder einmal vorgemacht und war Vorreiter bei der Unterstützung unserer Pendlerinnen und Pendler. Heute hat der Bund nachgezogen und im Finanzausschuss die Erhöhung des Pendlerpauschale beschlossen. Ein doppelter Gewinn für die Pendlerinnen und Pendler", freut sich VP-Klubobmann Mag. Klaus Schneeberger.

"Wir in Niederösterreich haben mit 1. Jänner 2008 die NÖ Pendlerhilfe sozial und ökologisch verbessert. Damit mehr Niederösterreicher in den Genuss der Pendlerhilfe kommen, wurden die Einkommensgrenzen um 20 Prozent erhöht. Zusätzlich gibt es einen Ökobonus für Pendler, die überwiegend öffentliche Verkehrsmittel benutzen. Das Land Niederösterreich investiert für die neue Pendlerhilfe zusätzlich zwei Millionen Euro", so Schneeberger.

"Seit Gusenbauer Kanzler ist, haben die Menschen mit Teuerungen zu kämpfen. Umso erfreulicher ist es, dass sich der Bund Niederösterreich zum Vorbild nimmt und die Pendlerinnen und Pendler durch die Erhöhung des Pendlerpauschale unterstützt", betont Schneeberger.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 02742/9020 DW 151
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0007