Freitag: Pressekonferenz Staatssekretärin Silhavy mit LH Niessl und dem ungarischen Staatssekretär Ujhelyi zum EU-Kooperationsprogramm Österreich-Ungarn in der Cselley-Mühle

Wien (OTS) - Staatssekretärin Heidrun Silhavy gibt morgen,
Freitag, den Startschuss für das grenzüberschreitende EU-Kooperationsprogramm zwischen Österreich und Ungarn. Der Start des gemeinsamen EU-Regionalentwicklungsprogramms "Europäische Territoriale Zusammenarbeit" - vormals INTERREG - für den österreichisch-ungarischen Grenzraum findet erstmals von Beginn an unter gemeinsamer Verwaltung der beiden Staaten statt. Das Entwicklungspotential für die Regionen liegt vor allem im Bereich der Bildung, des Wirtschafts- und Tourismusmarktes, des Arbeitsmarktes und des Managements der Naturräume. Die Projekte werden von und mit den Menschen in der Region gestaltet.

Das Kick-off Programm startet morgen, Freitag, um 09.00 Uhr mit einer Pressekonferenz, Oslip, Cselley-Mühle. Der offizielle Beginn der Veranstaltung ist 10.00 Uhr

Schauspieler Harald Krassnitzer wird im nach dem Einleitungsstatement von LH Niessel und dem Referat der Staatssekretärin für Regionalpolitik zum Thema "Grenzüberschreitende Kooperation Österreich-Ungarn - das Geheimnis des Erfolgs" ein Impulsreferat zu "Zukunftsvisionen für einen gemeinsamen Grenzraum mitten im neuen Europa" halten.

Ort: Oslip, Cselley-Mühle, Pressekonferenz 09.00 Uhr, Beginn der Tagung 10.00 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

Cornelia Zoppoth
Pressesprecherin der Staatssekretärin
für Regionalpolitik und Verwaltungsreform
Ballhausplatz 1
1014 Wien
Tel.: (+43 1) 53115/2830
Fax: (+43 1) 53109/2830
E-Mail: cornelia.zoppoth@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0003