EBEL: Kelly’s All-Star-Game 2008 live und unverschlüsselt bei Premiere

- Live-Übertragung am Samstag ab 17.15 Uhr / Bericht über Skills-Competition - Mike Stewart Co-Kommentator / Gary Venner als Experte im Einsatz

Wien (OTS) - Premiere zeigt am Samstag, 26. Jänner, das Kelly’s All-Star-Game aus der Erste Bank Eishockey-Liga (EBEL) live und unverschlüsselt. Ab 17.15 Uhr (Spielbeginn 17.30 Uhr) meldet sich Moderator Matthias Folkmann mit dem Duell der besten österreichischen Eishockeyprofis gegen die besten Legionäre. Als Experte analysiert Gary Venner das Geschehen auf dem Eis. Kommentator der Begegnung ist Erich A. Auer, der von VSV-Kapitän Mike Stewart unterstützt wird. Der 35-Jährige Nationalteamspieler wird mit seinem kanadisch-kärntnerischen Dialekt der Übertragung eine besondere Note verleihen.

Bereits zum dritten Mal seit 2006 dient die Albert Schultz Halle als Bühne für die besten und beliebtesten Akteure der EBEL. Im letzten Jahr triumphierten die International All-Stars in einem Offensivespektakel mit 18:10 und konnten im Gesamtscore zum 1:1 Unentschieden ausgleichen. Für die Zuschauer sind daher viele Treffer garantiert. In den bisherigen zwei Partien erzielten die Akteure insgesamt 52 Tore, im Schnitt fällt beim Kelly’s All-Star-Game somit fast alle zwei Minuten ein Treffer. Viel Spannung und Spaß garantiert außerdem die Skills-Competition, von der Premiere ebenfalls berichtet.

  • Kelly’s All-Star-Game live auf Premiere Austria
  • Samstag, 26. Jänner, ab 17.15 Uhr: Austrian All-Stars -International All-Stars

Rückfragen & Kontakt:

Julia Killian
PR & Kommunikation
Tel.: 01/49190-2105
julia.killian@premiere.at
www.premiere.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRM0001