Vorausscheidung zum Protestsongcontest am Donnerstag

Präsentation von 25 Teilnehmern im Haus der Begegnung Rudolfsheim - Eintritt frei

Wien (OTS) - Am Donnerstag, 25. Jänner, findet im Haus der Begegnung Rudolfsheim (15., Schwendergasse 41) die Vorausscheidung zum Protestsongcontest statt. Von rund 240 Einsendungen aus dem In-und Ausland hat eine Jury, u.a. mit Mathias Zsutty und Mario Rossori, bereits die besten 25 TeilnehmerInnen ausgewählt, die ihre Lieder an diesem Abend zum Besten geben werden. Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr, der Eintritt ist frei.

Am Donnerstag wählt eine weitere Jury, bestehend aus Mathias Zsutty und den ehemaligen Protestsongcontest-Teilnehmern maronif, Mieze Medusa, Rainer Binder-Krieglstein, Manuel Normal und Georg Freizeit, abermals zehn Teilnehmer aus, die am 12. Februar live beim Finale im Rabenhof Theater spielen werden.

CD-Sampler über vier Jahre Protestsongcontest

Im Rahmen der Vorausscheidung wird auch die CD "Protestsongcontest 2004-2007" präsentiert. Die darauf enthaltenen 15 Lieder wurden nicht nach ihrer Platzierung ausgewählt. Vielmehr sollen sie einen Einblick in die musikalische, wie auch thematische Vielfalt der ersten vier Jahre des Protestsongcontests geben. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Pressebetreuung
Gabriele Müller-Klomfar
Mobil: 0699-1 913 14 11
E-Mail.: office@gamuekl.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007