Kaiser: "Aktion der gratis Liftkarten für Schulskikurse weiter fortsetzen!"

Bildungseinrichtungen sollen rechtzeitig planen können

Klagenfurt (SP-KTN) - "Die von der SPÖ angeregte Gratis-Liftkarten-Aktion des Landes soll auf jeden Fall schon jetzt prolongiert werden, damit die Bildungseinrichtungen rechtzeitig planen können", forderte heute, Mittwoch, der Klubobmann der SPÖ-Kärnten, LAbg. Peter Kaiser. Dies sei wichtig, um einerseits Kindern und Jugendlichen den Zugang zu diesem Wintersport zu ermöglichen und trage andererseits dazu bei, dass die mit viel öffentlichem Geld errichteten Liftanlagen entsprechend genutzt werden, so Kaiser, der darauf hofft, dass hinkünftig mehr Kärntner Schulen Skikurse im eigenen Bundesland abhalten.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Simone Oblak
Pressesprecherin
SPÖ-Landtagsklub Kärnten
Tel.: 0664/8304499
simone.oblak@spoe.at
http://www.kaernten.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90001