GÖD zu Bundesministerin Bures: Bonusmeilen - Initiative ist längst überholt.

Wien (OTS) - "Bonusmeilen sind ein aktuelles Thema für einzelne Spitzenpolitiker, aber sicher kein Thema für die tausenden Bediensteten in den verschiedenen Bundesministerien", stellt GÖD-Sprecher Hermann Feiner fest.

Für öffentlich Bedienstete gilt, dass auf Dienstreisen gesammelte Bonusmeilen bei Fluggesellschaften direkt dem Bund als Dienstgeber gutgeschrieben werden.

"Die Inititative von Bundesministerin Bures ist längst überholt. Sie lenkt damit nur von einem politischen Problem ab", schließt Feiner.

Rückfragen & Kontakt:

Hermann Feiner, GÖD - Presse
Tel.Nr.: 534-54/233 oder Mobil: 0664/614-52-99

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOB0001