euro adhoc: Jetter AG / Quartals- und Halbjahresbilanz / Jetter wächst weiter: 31 % EBIT-Steigerung nach drei Quartalen - Ad-hoc Meldung nach § 15 WpHG (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

22.01.2008

Der Umsatz der Jetter-Gruppe (ISIN: DE0006264005) stieg in den ersten drei Geschäftsquartalen auf TEUR 30.342, rund 17 % mehr als im Vorjahr (TEUR 25.855). Das Betriebsergebnis betrug TEUR 1.275 für das Quartal und TEUR 2.632 für die neun Monate (Vorjahr: TEUR 931 und TEUR 2.013), eine Steigerung von 31 % im laufenden Geschäftsjahr.
Angesichts des Auftragseingangs wird das Ziel eines zweistelligen Umsatzwachstums beibehalten, das Ziel für die EBIT-Marge bleibt bei 10 %. Der Quartalsbericht wird am 14. Februar 2008 veröffentlicht und wird dann auf den Internetseiten von Jetter (http://www.jetter.de) und der Deutschen Börse (http://deutsche-boerse.com) erhältlich sein.
Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:
Jetter AG, Günter Eckert, Finanzvorstand
Tel.: +49 7141-2550-514 Fax.: +49 7141-2550-555
E-Mail: geckert@jetter.de

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Jetter AG
Gräterstrasse 2
D-71642 Ludwigsburg
Telefon: +49(0)7141 2550 0
FAX: +49(0)7141 2550 555
Email: info@jetter.de
WWW: www.jetter.de
Branche: Elektronik
ISIN: DE0006264005
Indizes: CDAX, Prime All Share, Technologie All Share
Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Börse Frankfurt, Freiverkehr: Börse
Berlin, Börse Hamburg, Börse Stuttgart, Börse Düsseldorf
Sprache: Deutsch

Günter Eckert
Telefon: +49-7141-2550-514
E-Mail: geckert@jetter.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0012