Stadtrat Schicker eröffnet neue Parkgarage

406 zusätzliche Garagenplätze in Wien-Alsergrund

Wien (OTS) - Die neue BOE-Parkgarage Sensengasse/Spitalgasse wurde heute, Dienstag, feierlich eröffnet: mit 406 PKW-Plätzen sowie einer Abstellfläche für 29 Motorräder erweitert die Tiefgarage das Parkplatzangebot in der Nähe des Alten AKH.

Stadtrat DI Rudi Schicker: "Das System der Parkraumbewirtschaftung hat sich in den innerstädtischen Bezirken gut bewährt. Zusätzlich ist es unser Bestreben, den Garagenausbau weiter voran zu treiben. Im 9. Bezirk sind beispielsweise beim Adventmarkt im Alten AKH die Parkmöglichkeiten im Straßenraum rar. Die Garage Sensengasse wird nun für Besucher der Lokale, der Universitätskliniken und des Hauses der Forschung eine komfortable Alternative."

Der Kurzparktarif beträgt 2,80 Euro je Stunde. PKW-Dauerparker zahlen 108 Euro/Monat, Motorradbesitzer 33 Euro/Monat. Anrainer mit Dauerkarte profitieren zusätzlich von einer beschleunigten Ein- und Ausfahrt ohne Anhalten, da ein Lasersystem den Schranken automatisch öffnet.
(Schluss) eri/

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Uschi Eripek
Mediensprecherin Stadtrat Schicker
Tel.: (+431) 4000-81416
uschi.eripek@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014