Einladung zur Pressekonferenz: Österreich darf sich nicht drücken!

Die EU-Richtlinie für erneuerbare Energien und ihre Konsequenzen für Österreich

Wien (OTS) - Wann: Donnerstag, 24. Jänner 2008, 10.00 Uhr
Wo: Café Schottenring, Schottenring 19, 1010 Wien

Morgen stellt die Europäische Kommission ihren Entwurf für eine Richtlinie für erneuerbare Energien vor. Damit wird der Beschluss der EU-Regierungschefs vom März 2007, den Anteil der erneuerbaren Energien bis 2020 verbindlich auf 20 % zu heben, in Europäisches Recht gegossen. Im Rahmen einer Pressekonferenz des Österreichischen Biomasse-Verbandes werden die Inhalte der

  • EU-Richtlinie für erneuerbare Energien vorgestellt und die
  • Konsequenzen für Österreich beleuchtet.

Darüber hinaus fand vom 16. bis 19. Jänner 2008 in Graz die Mitteleuropäische Biomassekonferenz 2008 statt. Über 1000 Teilnehmer aus vier Kontinenten und 46 Ländern haben an diesem Weltbiomassegipfel teilgenommen und wurden über die Zukunft der Bioenergie und der Erneuerbaren in Europa informiert. Als Ergebnis dieses internationalen Kongresses wurde die

- Grazer Erklärung

verabschiedet, die ebenfalls im Rahmen der Pressekonferenz präsentiert wird.

Als Gesprächspartner steht Ihnen zur Verfügung:

- Dr. Heinz Kopetz
Präsident des Europäischen und Österreichischen Biomasse-Verbandes

Bitte um Anmeldung unter office@biomasseverband.at!

Rückfragen & Kontakt:

DI Stephan Grausam
Österreichischer Biomasse-Verband
Tel: +43-1-533 07 97-32
office@biomasseverband.at
http://www.biomasseverband.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BMV0001